Wohin möchten Sie Reisen?

Peru, Bolivien & Brasilien – Mythos Amazonien (#121)

Brasilien Reisen

3 gute Gründe für Brasilien Reisen

Was Sie in Brasilien erleben können…

EINMALIGE NATUR

Vom riesigen Amazonasgebiet über die gigantischen Iguaçu Wasserfälle und paradiesische Traumstrände entlang der Atlantikküste – auf der Suche nach einer Reise mit landschaftlichen Besonderheiten wird Sie Brasilien überraschen!

BRASILIANISCHE RHYTHMEN

Stets lächelnd begegnen Ihnen die Einwohner dieses südamerikanischen Landes. Hier wird Lebensfreude groß geschrieben. Lassen Sie sich verzaubern von purer Lebensfreude & lernen Sie Samba zu tanzen!

INDIGENE VÖLKER

Brasilien ist die Heimat rund 250 indigener Stämme und vieler unkontaktierter Völker – so viele wie nirgendwo auf der Welt. Sie pflegen eine tiefe spirituelle Verbindung zu ihrem Land und leben ihre uralten Traditionen auch heute noch aus.

Unsere Reisehighlights

Entdecken Sie unsere Brasilien Reisen

Gruppenreise

Peru, Bolivien & Brasilien

Vielfalt und Mythen in Peru, Bolivien und Brasilien

  • Peru
  • Bolivien
  • Brasilien
  • Lima
  • Manu-Nationalpark
  • Tambopata-Nationalpark
  • Cobija
  • Chive
  • Schamanen-Zeremonie
  • Manaus
  • Zaubermarkt
  • Amazonas

Tipps & Sehenswürdigkeiten auf Brasilien Reisen

Diese Highlights lohnen einen Besuch

# 1. Rio de Janeiro

Rio de Janeiro – wunderschöne Küsten überragt vom Zuckerhut treffen auf Armenviertel mit Blechhütten, die „Favelas“ – Rio ist die Stadt der Kontraste. Das erste, an was man bei Rio denkt ist wahrscheinlich Cristo Redentor, die riesige Christus-Statue auf dem Berg Corcovado. Ob zu Fuß oder mir der Zahnradbahn – der Besuch ist ein Erlebnis und beinhaltet atemberaubende Ausblicke auf die darunter liegende Stadt. Wunderschöne Panoramen bietet auch der Zuckerhut, wo man schon während der Fahrt mit der Seilbahn herrliche Ausblicke genießen kann. Eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt ist die Escadaria Selarón – eine bunte Treppe, die auch in einigen Musikvideos bekannter Künstler zu sehen ist. Nicht weniger beeindruckend ist die Catedral Metropolitana, die mit ihrer besonderen Bauweise und dem atmosphärischen Innenraum überzeugt. Etwas Ruhe inmitten dieser trubeligen Stadt finden Sie im Jardim Botânico, dem Botanische Garten Rios, und an den Stränden bei Ipanema und Copacabana. Rio de Janeiro sollte auf keiner Brasilien Reise fehlen!

# 2. Paraty

Die gut erhaltene, im Kolonialstil errichtete Altstadt Paratys wird Sie verzaubern! Detailreich verzierte Häuserwände, die charmanten Kirchen Santa Rita und Do Rosário sowie die Museen und Ateliers säumen die alten Bürgersteige des UNESCO-Weltkulturerbes. Die Stadt umgibt eine besondere Atmosphäre; Geschichten umgeben die verträumte Kleinstadt. Legenden zufolge liegen vor ihrer Küste noch zahlreiche Piratenschätze in den Tiefen des Ozeans. Gehen Sie auf Ihrer Brasilien Reise auf Schatzsuche und entdecken Sie die vielen Inseln in der Bucht von Paraty auf einer Bootstour. Der Großteil der Stadt liegt im Serra da Bocaina-Nationalpark, der für unvergleichliche Fotomotive sorgt.

# 3. São Paulo

Auf den ersten Blick mag São Paulo überfordernd wirken, doch gibt man ihr eine Chance, wird die Stadt einen bestimmt verzaubern! Eine spannende Kunst- und Gourmet-Szene ist in der multikulturellen Stadt beheimatet und auch die Club-Szene ist rund um die Uhr anzutreffen. Schlendern Sie durch das Viertel Abenida Paulista, besuchen Sie das historische Zentrum und die Gegend um den Pinheiros-Fluss um einen guten Eindruck der Stadt zu bekommen!

# 4. Iguaçu Wasserfälle

Eines der absoluten Highlights auf Ihrer Reise durch Brasilien wird sicherlich der Besuch der gigantischen Iguaçu Wasserfälle an der Grenze zu Argentinien sein. Von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt, bietet diese Naturgewalt ein unbeschreibliches Erlebnis. Mehrere Aussichtsplattformen bieten unvergessliche Ausblicke auf die Wassermassen und lassen Sie plötzlich ganz klein fühlen!

# 5. Manaus und das Amazonas-Gebiet

Manaus, eine Metropole mitten im Regenwald gelegen, die sich ideal für Exkursionen in das Amazonas-Gebiet eignet. Doch auch Manaus selbst lohnt einen Aufenthalt. Besuchen Sie den lebhaften Markt und das Teatro Amazonas, ein wunderschönes Opernhaus, das Ende des 19. Jahrhunderts eröffnet wurde. Unzählige Tier- und Pflanzenarten sind in dem riesigen Gebiet Amazoniens beheimatet. In den Gewässern leben neben Flussdelfinen auch Kaimane und Piranhas und in den Wäldern verstecken sich unter anderem Affen, Faultiere und eine Vielzahl an Vögel. Auch hier leben einige indigene Völker, die ihre uralten Traditionen teilweise bis heute erhalten haben und im Einklang mit der Natur leben. Nehmen Sie an geheimnisvollen Schamanen-Zeremonien teil, baden Sie an Flussstränden und übernachten Sie inmitten des Dschungels.

Der Amazonas von oben © Thinkstock, Hemera

“Wer das Wasser von Amazonien einmal getrunken hat, kommt immer wieder zurück”, so heißt es – überzeugen Sie sich selbst auf Ihrer Reise durch Brasilien!

# 6. Salvador

Die „afrikanischste Stadt“ außerhalb Afrikas erleuchtet im Glanze ihrer Farben und ihrer lebensfrohen Musik. Der Stadtteil Pelourinho zieht Besucher mit seinen Palästen, goldverzierten Barockkirchen und farbenprächtigen Kolonialbauten in den Bann. Die Altstadt ist durch einen 70 m hohen Aufzug mit dem darunter liegenden Hafen verbunden. Lassen Sie sich vom Puls der Stadt treiben und besuchen Sie den traditionellen Markt São Joaquim, der mit einer unglaublichen Produktvielfalt beeindruckt.

# 7. Pantanal

Das Biosphärenreservat zählt zu den größten Binnenland-Feuchtgebieten unseres Planeten und weist eine enorme Artenvielfalt auf. Pantanal-Hirsche, Otter, Reiher, Wasserschweine, Kaimane und das Wappentier des Pantanals, der Jabiru-Storch, sind hier beheimatet. Ob auf einer Nachtwanderung, per Kanu, auf dem Pferd oder per Boot – das Gebiet hält zahlreiche Aktivitäten bereit, die Sie sich auf Ihrer Reise durch Brasilien nicht entgehen lassen sollten!

Häufige Fragen (FAQ) zu Brasilien Reisen

Wissenswertes für Ihre Reiseplanung

Wann ist die beste Reisezeit für Brasilien Reisen?

In dem südamerikanischen Land Brasilien findet man unterschiedliche klimatische Bedingungen vor. Grob lässt sich Brasilien in fünf klimatische Zonen einteilen. Der Norden des Landes befindet sich in der tropischen Zone, dort sind die Temperaturen ganzjährig hoch und es fällt viel Niederschlag. In den nordöstlichen Gebieten ist das Klima an der Küste tropisch feucht, im Landesinneren ist es heiß und trocken. Im Südosten Brasiliens (einschließlich der Staaten Minas Gerais, Espirito Santo, São Paulo und Rio de Janeiro) ist es heiß und tropisch. Das gebirgige Landesinnere weist etwas gemäßigteres Klima auf. In den Hochebenen der südlichen Landesteile (einschließlich der Staaten Paraná und Rio Grande do Sul) herrscht ein mildes Klima. In den Wintermonaten sinken die Temperaturen dort vergleichsweise stark. Im Westen (Mato Grosso-Plateau und die Becken der Flüsse Paraguay und Paraná) sind die Winter warm und trocken und die Sommer feucht und heiß.

Die beste Zeit für eine Reise nach Brasilien ist von April bis Oktober. In den Sommermonaten von Dezember bis Februar sind viele Brasilianer in den Ferien und das Land ist dann schwierig zu bereisen und vergleichsweise teuer.

Regenbogen am Iguazu-Wasserfall © Pablo Caridad, Dreamstime.com

Wie reise ich nach Brasilien ein? Brauche ich ein Visum?

Für die Einreise nach Brasilien benötigen deutsche Staatsangehörige einen Reisepass, der bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist, ein Visum ist nicht notwendig. Deutsche Staatsangehörige dürfen ohne Visum nach Brasilien ein- oder durch Brasilien reisen. Der Aufenthalt ist allerdings auf drei Monate während eines Sechs-Monat-Zeitraums begrenzt. Wollen Sie über eine Dauer von 90 Tagen durch Brasilien reisen, müssen Sie im Vorhinein ein Visum bei der zuständigen brasilianischen Auslandsvertretung beantragen.

Wie zahle ich auf Brasilien Reisen?

Die lokale Währung in Brasilien ist der Real (R$). 1 Real setzt sich dabei aus 100 Centavos zusammen. Über die aktuellen Umtauschkurse können Sie sich auf der Website http://www.oanda.com/convert/classic informieren. Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung ist unbeschränkt möglich, muss aber ab einem Betrag von 10.000 R$ deklariert werden. Bargeld können Sie mit internationalen Kreditkarten (VISA, MasterCard, AmericanExpress) und an einigen Geldautomaten auch mit EC-Karte (Maestro-Logo) abheben. Beachten Sie, dass innerhalb von 24 Stunden maximal 1.000 R$ abgehoben werden können. Manchmal ist der Höchstbetrag jedoch auch geringer. Auch vor Betrügereien und fehlgeschlagenen Barabhebungen wird gewarnt. Bewahren Sie auf jeden Fall Ihren Bankbeleg auf. Mit der Kreditkarte können Sie in größeren Hotels und Geschäften bezahlen, jedoch werden nicht alle Kreditkarten überall akzeptiert. Halten Sie deshalb und auch für Trinkgelder immer einen Vorrat an Bargeld in der einheimischen Währung bereit. In Hotels und Restaurants wird zwar meist ein Servicezuschlag von 10% berechnet, das Personal freut sich allerdings auch über ein zusätzliches Trinkgeld. Taxifahrer erwarten kein Trinkgeld, wenn Sie zufrieden waren, können Sie den Fahrpreis aber aufrunden. Für Kofferträger sind 2-5 R$ üblich.

Wie bereite ich mich gesundheitlich auf meine Brasilien Reise vor?

Für die Einreise aus Europa nach Brasilien sind zurzeit keine Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich gegen Gelbfieber impfen zu lassen. Des Weiteren sollten in Ihrem Impfpass die Standardimpfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten und Polio nicht fehlen. Zusätzlich sollten Sie noch über Impfungen gegen Hepatitis A und bei längeren Aufenthalten gegen Hepatitis B und Typhus nachdenken. Manche Regionen weisen ein mittleres bis hohes Malariarisiko auf. Je nach Verlauf Ihrer Reise sollten Sie über die Mitnahme eines Standby-Medikaments oder über eine Malariaprophylaxe nachdenken. Da der auch der Zika-Virus in Brasilien von dem Stich einer Mücke übertragen werden kann, sollten Sie sich mit Mückenschutz-Spray oder ähnlichem vor den Stichen schützen. Einige Wochen vor der Reise können Sie sich bei einem Reisemediziner oder einem Tropeninstitut über die aktuelle medizinische Lage in Brasilien informieren und nötige Schritte besprechen.

Was gehört bei Brasilien Reisen sonst noch in den Koffer?

In Brasilien können Sie das ganze Jahr über leichte, atmungsaktive Sommerkleidung tragen. Die Kleidung sollte allerdings lang und hell sein, um Moskitostiche zu vermeiden. Die Brasilianer kleiden sich gern modisch und farbenfroh, vor allem an der Küste. Führt Sie Ihre Reise in die Amazonasregion oder dem Pantanal, sollte feste Schuhwerk in Ihrem Gepäck nicht fehlen. Gegen die starke Sonneneinstrahlung können Sie sich mit einer guten Sonnenbrille, einem Sonnenhut und Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor schützen. Koffer gepackt? Dann kann Ihre Traumreise nach Südamerika starten!

1_LOGO_Goldene Palme_2016
2_LOGO_Go Asia Award 2
3_LOGO_New Zealand Specialist__TNZ-NZS-2018_STACK-Gold-CMYK-POS 2
4_LOGO_Aussie Specialist
5_SIEGEL_Certified Canada Specialist Kopie
6_LOGO_ZEIT Reisen
7_LOGO_FAR_Logo_print 2
8_LOGO_TourCert Siegel
9_LOGO_atmosfair Kopie
10_LOGO_Roundtable Kopie Kopie
11_LOGO_Goldene Palme 2013 2
12_LOGO_Goldene_Palme_2011 2

Reiseberichte Brasilien

Brasilien Gruppenreisen

IHRE PERSÖNLICHE REISEANFRAGE

Reisen, wie es mir gefällt

Wenn Sie lieber individuell und als Freigeist unterwegs sind – zusammen mit der Familie, Freunden, ihrem Partner oder allein – dann sind Sie hier genau richtig!
Unser weit gereistes, kreatives Reisedesigner-Team versorgt Sie mit Expertentipps. Ein maßgeschneiderter, individuell auf Sie zugeschnittener Reiseverlauf und eine riesige Zeitersparnis bei der Planung… zaubert dies auch Ihnen ein Lächeln ins Gesicht?

BRASILIEN GRUPPENREISEN

Unsere Reisezutaten für große Momente…

 

Kreative Reisedesigns genießen!

Reiseerlebnisse mal ganz besonders! Unsere Reisedesigner suchen stimmungsvolle Unterkünfte, besondere Orte und ungewöhnliche Transportmittel für unsere Brasilien Touren aus: übernachten im einfachen aber gemütlichen Hotel direkt am Strand oder einer kleinen, familiären Posada, direkt an der Uferpromenade, ein Besuch des alten Stellwerks mit seinen uralten Eisenbahnen in Porto Vehlo und auf dem mächtigen Amazonas an Bord eines Frachtschiffes mit Einheimischen in Kontakt kommen. Und hin und wieder eine Überraschung. Ein unerwartetes Extra, das Staunen lässt!

Der Gruppenreisen-Mix macht’s!

Gemeinsam reisen in kleinen Reisegruppen mit inspirierenden Mitreisenden! In unseren Gruppen von meist 2 bis 12 Teilnehmern mixen sich Alleinreisende Teilnehmer bunt mit gemeinsam reisenden Freunden oder Paaren. Das Interesse an authentischen Begegnungen und Erlebnissen in Brasilien vereint uns. Und manchmal entstehen Freundschaften fürs Leben.

Mehr erleben, gemeinsam freuen!

Zusammen mehr erleben, Abenteuer bestehen und die Reiseerlebnisse mit Gleichgesinnten teilen! Mittendrin-statt-nur-dabei-Erlebnisse werden zu gemeinsamen großen Momenten der Reise. Momente, die in Erinnerung bleiben… manchmal ein Leben lang.

Tun was gefällt!

Unsere Brasilien Gruppenreisen lassen bewusst Freiraum für eigene Entdeckungen: Hier Kultur pur im Rahmen der Stadtrundfahrt in Belém, dort ein Bootsausflug zu den berühmten, gigantischen Seerosenpflanzen in der Nähe von Manaus. Oder sich für einen Tag „ausklinken“ und eigenständig auf Entdeckungstour gehen. Alles ist möglich!

Im Kopf frei sein!

Haben Sie auch schon mal mehrere Tage mit der Planung einer Reise verbracht? Bei unseren Brasilien Gruppenreisen hat unser Reisedesignerteam den Ablauf liebevoll geplant und dabei ihre umfangreiche Reiseexpertise einfließen lassen. So sparen Sie Ihre wertvolle Zeit. Auf der Reise sorgen unsere Reiseleiter mit Organisationstalent, Tipps und spannenden Infos für einen inspirierenden Ablauf.

Team A&E Reisen
Ihre Reisedesignerin
Hanna Clasen
040 - 27 14 34 725
Nichts verpassen!

Reiseziele - Reisetipps - Specials

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung