Wohin möchten Sie Reisen?

Land des Lächelns (#291)

Laos Reisen

3 gute Gründe für Laos Reisen

Was Sie in Laos erleben können…

TEMPELSTÄTTEN & BUDDHISTISCHE TRADITION

Die Abendsonne hüllt die Pha That Luang Pagode von Vientiane in goldenes Licht. In Luang Prabang, Stadt der Tempel, ziehen Mönche beim Almosengang durch die Gassen… Was für ein Spektakel!

KALKSTEINFELSEN, WASSERFÄLLE & DER MEKONG

Mit dem Kajak geht’s durch die sattgrüne Kalksteinlandschaft um Vang Vieng. In der Wildnis des Bolaven-Plateaus stürzen Wasserfälle in die Tiefe, während im Mekong 4.000 Inseln wie kleine Oasen auf Sie warten…

URSPRÜNGLICH LEBENDE BERGVÖLKER

Malerisch schmiegen sich die Stelzendörfer in die Berglandschaft. Vielleicht laden die Völker Sie ja in ihre Hütten ein? Auf Ihrer Laos Reise funkelt Ihnen immer ein neugieriges Augenpaar & ein Lächeln entgegen.

Unsere Reisehighlights

Entdecken Sie unsere beliebtesten Laos Reisen

Individualreise

Laos & Kambodscha

Aktiv im Artenparadies Mekong – von Vientiane bis nach Siem Reap

  • Tempel
  • Luang Prabang
  • Kratie
  • Süsswasserdelfine
  • WWF
  • Champasak
  • Fahrradtouren
  • Wat Phou
  • Bootstouren
  • Homestay
  • Kratie
  • Siem Reap
  • Bolaven Plateau

Individualreise

Einblicke in Laos

Die traditionelle Route zu den Höhepunkten in Laos

  • Luang Prabang
  • Vientiane
  • Mekong
  • Tempel
  • Flusskreuzfahrt
  • Kajaktour
  • Wasserfälle
  • Pak Oo Höhlen
  • Vang Vieng

Gruppenreise

Laos mit einem Lächeln

Entdecken Sie eines der ursprünglichsten Länder Südostasiens.

  • Vientiane
  • Luang Prabang
  • Pak Ou Höhlen
  • Khmu-Dorf
  • Vang Vieng
  • Homestay
  • Wanderungen
  • Kajaktour
  • traditionelles Dorfleben

Tipps & Sehenswürdigkeiten auf Laos Reisen

Diese Highlights lohnen einen Besuch

# 1. Luang Prabang

Die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt zieht Laos Reisende mit ihrem besonderen Flair in den Bann! Im Morgengrauen ziehen die Mönche der umliegenden Pagoden vorbei an den beschaulichen Kolonialbauten der Stadt, um von den Bewohnern Essgaben übergeben zu bekommen. Ein Spektakel, wofür sich das frühe Aufstehen lohnt! Abends geht es dann turbulenter zu: Schlendern Sie über den farbenfrohen Nachtmarkt. Hier lässt es sich ausgiebig Stöbern, Feilschen und Naschen. Oder tauchen Sie noch etwas in die Kultur der Laoten ein und bestaunen Sie die grazilen Tänzer und Tänzerinnen im Royal Ballet.

Junger Mönch auf einem Fahrrad © Digitalpress, Dreamstime.com

Unser Tipp: Die Stadt und ihre Umgebung lassen sich hervorragend mit dem Rad entdecken!

# 2. Die 4.000 Inseln

Im südlichen Teil des Landes, direkt an der Grenze zu Kambodscha, wartet ein weiteres Highlight Ihrer Laos Reise auf Sie: die 4.000 Inseln mitten auf dem Mekong. Don Khone, Don Det und Don Khong eignen sich am besten für einen Besuch. Abgelegene Dörfer schmiegen sich an sattgrüne Plantagen, auf denen Wasserbüffel grasen – in dieser Idylle lässt es sich herrlich entspannen! Autos gibt es keine, die Inseln lassen sich aber wunderbar mit dem Fahrrad, manche auch mit einem Tuk Tuk erkunden. Auch eine Bootstour ist empfehlenswert – mit etwas Glück entdecken Sie sogar einen der seltenen Irrawaddy-Delfine.

# 3. Flusskreuzfahrt auf der Luangsay

Ein ganz besonderer Tipp unserer Laos-Reiseexperten ist eine Flusskreuzfahrt auf der Luangsay! Entdecken Sie das faszinierende Land vom Boot aus, auf dem Sie flussabwärts auf dem mächtigen Mekong treiben. Unterwegs halten Sie in kleinen Dörfern – eine einzigartige Gelegenheit, um auf Ihrer Reise durch Laos Einblicke ins authentische Landleben zu erleben.

# 4. Vang Vieng

Die kleine Stadt Vang Vieng war einst als Partyhochburg bekannt. Dank strenger Regeln tummeln sich hier heute nur noch Naturliebhaber und Aktivreisende. In der malerischen Karstlandschaft bietet es sich an, Erkundungen mit dem Rad oder Kanu entlang des Nam-Ou-Flusses zu unternehmen. Ein kurzer Ausflug aufs Land zeigt das traditionelle Leben der Einheimischen: Frauen weben Textilien, Kinder baden im Fluss und fleißige Bauern arbeiten auf den Feldern.

Blick auf Vang Vieng © Thinkstock, iStockphoto

Unser Tipp: Wer gern wandert, kann entlang von Reisfeldern zur Elefantenhöhle Tham Xang stiefeln oder ein Dorf der Khmu-Minderheit besuchen.

# 5. Bolaven-Plateau

Entdecken Sie auf Ihrer Reise durch Laos den Ursprung des Kaffees und erfahren Sie alles rund um das schwarze Gold – von der Ernte bis zur aromatischen Tasse Kaffee. Doch auch zum Wandern ist die Region ideal: Durch Kaffee-Plantagen und Wälder geht es zum Gipfel des Phu Donmadan, wo sich Ihnen fotoreife Panoramen eröffnen. Wie wäre es mit einem Homestay bei einer freundlichen Gastfamilie der Region?

# 6. Luang Namtha

Luang Namtha liegt inmitten sanfter Hügel und ist vor allem durch das Nam-Ha-Ecotourism-Projekt bekannt, das sich für Mensch und Natur einsetzt. Dieser Projektbesuch sollte auf Ihrer Laos Reise nicht fehlen! 25 Dörfer verschiedener Bergvölker stellen in einem nationalen Schutzgebiet die Regeln für einen „sanften Tourismus“ auf und tragen so zur nachhaltigen Entwicklung in ihrer Heimat bei. Die Region lässt sich am besten zu Fuß erkunden. Es geht vorbei an Reisfelder und durch Dörfer, in denen Sie freundlich von den Bewohnern willkommen geheißen werden.

# 7. Die Ebene der Tonkrüge

Entdecker aufgepasst: Die Ebene der Tonkrüge bei Phonsavan gibt Laos Reisenden bis heute ein Rätsel auf. Wie sind hunderte, teils bis zu 6 Tonnen schwere Krüge hier hingekommen und was ist ihre Bedeutung? Kommen Sie dem Geheimnis auf die Spur! Eins können wir Ihnen aber schon verraten: Anders als der Name vermuten lässt, sind die Krüge nicht aus Ton, sondern aus Stein. Das Alter der Krüge wird auf 1.500 bis 2.000 Jahre geschätzt!

# 8. Kong-Lor-Höhle

Stille umgibt die inmitten einer idyllischen Landschaft auf Karstbergen gelegene Kong-Lor-Höhle. Mit dem Boot geht es über einen unterirdischen Fluss, der die 7,5 km lange Höhle durchfließt. Manchmal ist das Wasser zu flach für das Boot – dann heißt es aussteigen und anschieben. Das Highlight dieser Expedition ist der Tempelkomplex der Grotte: Zu Fuß erkunden Sie das bizarre Tropfsteingebilde, welches atmosphärisch ausgeleuchtet ist. Ein Muss für alle, die auf Ihrer Laos Reise das Abenteuer suchen!

# 9. Wat Phou

Die mysteriöse Anlage der UNESCO-Weltkulturerbe-Stätte Wat Phou erstreckt sich insgesamt über drei Ebenen. Vorbei an uralten Wasserreservoirs und grasenden Kühen, gilt es die steilen Stufen des Khmer-Hindu-Tempelkomplexes zu erklimmen. Auf der mittleren Ebene wartet der Männer- und Frauenpalast mit seiner einzigartigen Schönheit darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Auf der obersten Ebene thront der heilige Altarraum und gibt spektakuläre Ausblicke auf die Prachtruinen, alte Wasserstraßen und grün-leuchtende Reisfelder frei.

Häufige Fragen (FAQ) zu Laos Reisen

Wissenswertes für Ihre Reiseplanung

Wann ist die beste Reisezeit für Laos Reisen?

Wie alle südostasiatischen Länder liegt auch Laos im Monsunbereich mit einem ganzjährig tropisch-warmen Klima. Die Mekong-Ebene ist das wärmste Gebiet des Landes mit Höchsttemperaturen von 38°C im April. Die kühleren Gebiete liegen dagegen in den nördlichen Bergregionen. Im Mai startet die Regenzeit und der Südwestmonsun zieht bis Oktober über das Land. Die Luftfeuchtigkeit steigt in dieser Zeit auf bis zu 86% und auch nachts fallen die Temperaturen nicht unter 20°C. Die trockene Jahreszeit beginnt im November mit dem Nordostmonsun. Die Temperaturen liegen dann tagsüber bei circa 30°C und können nachts sogar unter 15°C liegen. Die beste Reisezeit für Laos Reisen liegt demnach zwischen Oktober und März. Angenehme Temperaturen zwischen 25 und 28°C und wenig Niederschlag bieten dann optimales Reisewetter.

Wat Phou © Matyas Rehak, Dreamstime.com

Wie reise ich nach Laos ein? Wie erhalte ich das Laos Visum?

Die Einreise nach Laos ist für deutsche Staatsangehörige mit einem Reisepass möglich, der bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Für die Beantragung des Visums gibt es zwei Möglichkeiten. Sie können das Visum vorab bei der Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos in Berlin (Bismarckallee 2A, 14193 Berlin, Tel.: +49 30 89060647; Fax: +49 30 89060648) beantragen. Wir empfehlen allerdings die Beantragung über den Visaservice Visum24 in Berlin (Tel: 030-414004100), damit Sie jederzeit einen Ansprechpartner mit gutem Kontakt zum Konsulat haben, der jederzeit weiß, wo sich Ihr Pass befindet, und der telefonisch erreichbar ist.
Die zweite Möglichkeit ist das sogenannte „Visa upon Arrival“, das für einen Aufenthalt von 30 Tagen gültig ist. Dieses können Sie direkt bei der Einreise an den internationalen Flughäfen sowie an den internationalen Grenzübergängen zum Preis von 30$ beantragen. Nötig dafür sind ein noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass und zwei Lichtbilder. Die Erteilung des Visums liegt allerdings im Ermessensspielraum der laotischen Behörden. Der Antragsteller muss dabei über ausreichend Geldmittel verfügen.

Wie zahle ich auf meiner Reise durch Laos?

Die Währung in Laos ist der Kip. Tagesaktuelle Umtauschkurse finden Sie auf der Website www.oanda.com/convert/classic. Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung ist verboten und sollte vermieden werden. Tauschen Sie am besten direkt bei der Ankunft Bargeld in Kip um oder heben Sie etwas von der Landeswährung am Geldautomaten ab. Dies ist in den größeren Städten mit Kreditkarte und vereinzelt auch mit EC-Karte möglich. Für den täglichen Gebrauch empfiehlt sich eine Mischung aus Kip und US-Dollar. Größere Einkäufe sollten mit USD bezahlt werden, für lokale Stände oder Tuk Tuks eignet sich der Kip besser. Ein Vorrat an Bargeld ist auch für Trinkgelder sinnvoll. Obwohl Trinkgelder auch in Laos eine freiwillige Leistung sind, sind sie durchaus gerne gesehen. Kofferträger, Tuk-Tuk-Fahrer, Bootsfahrer usw. erwarten ein Trinkgeld von 1 – 2 USD, ähnlich wie die Reiseleiter. Im Restaurant sind 10% des Rechnungsbetrages angemessen.

Wie bereite ich mich gesundheitlich auf eine Laos Reise vor?

Solange Sie nicht aus einem Gelbfieber-Infektionsgebiet stammen sind für eine Laos Reise keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen werden allerdings Standardimpfungen gegen Tetanus, Diphterie und Polio sowie gegen Hepatits A und Typhus. Während der Regenzeit gibt es in den Grenzgebieten zu Kambodscha und Vietnam ein höheres Risiko einer Malaria-Infektion, die Hauptstadt Vientiane ist dagegen malariafrei. Schützen Sie sich am besten mit einem starken Mückenschutzmittel und Moskitonetz gegen die Stiche der Moskitos. Wir empfehlen Ihnen sich vor der Abreise bei einem Reisemediziner oder einem Tropeninstitut über den aktuellen Stand zu informieren und die nötigen Schritte zu besprechen.

Was landet bei Laos Reisen sonst noch im Koffer?

Im tropischen Klima von Laos sind Sie mit leichter, luftiger Baumwollkleidung optimal ausgestattet. Sind Sie in den Wintermonaten oder in den Höhenlagen unterwegs, sollten auch eine winddichte Jacke, Regenschutz und ein etwas dickerer Pullover nicht fehlen. Auf unseren Laos Reisen sind oft Übernachtungen in einfachen Unterkünften oder bei Bergstämmen inkludiert, dafür empfehlen wir bequeme und warme Kleidung zum Schlafen. Auch das Schuhwerk sollten Sie an Ihre Reise anpassen. Für Wanderungen empfehlen wir feste Schuhe, die idealerweise über den Knöchel gehen. Die Tempelanlagen in Laos dürfen meistens nur barfuß betreten werden. Flip Flops und Sandalen sind dafür die beste Lösung, um sich schnell den Schuhen zu entledigen.

1_LOGO_Goldene Palme_2016
2_LOGO_Go Asia Award 2
3_LOGO_New Zealand Specialist__TNZ-NZS-2018_STACK-Gold-CMYK-POS 2
4_LOGO_Aussie Specialist
5_SIEGEL_Certified Canada Specialist Kopie
6_LOGO_ZEIT Reisen
7_LOGO_FAR_Logo_print 2
8_LOGO_TourCert Siegel
9_LOGO_atmosfair Kopie
10_LOGO_Roundtable Kopie Kopie
11_LOGO_Goldene Palme 2013 2
12_LOGO_Goldene_Palme_2011 2

Laos – Klassische Einblicke (#283)

Aktiv im Artenparadies Mekong (#289)

Unberührter Norden (#287)

Zum Ursprung des Kaffees (#288)

Vielfalt Laos (#292)

Reiseberichte Laos

Laos Individualreisen

IHRE PERSÖNLICHE REISEANFRAGE

Reisen, wie es mir gefällt

Wenn Sie lieber individuell und als Freigeist unterwegs sind – zusammen mit der Familie, Freunden, ihrem Partner oder allein – dann sind Sie hier genau richtig!
Unser weit gereistes, kreatives Reisedesigner-Team versorgt Sie mit Expertentipps. Ein maßgeschneiderter, individuell auf Sie zugeschnittener Reiseverlauf und eine riesige Zeitersparnis bei der Planung… zaubert dies auch Ihnen ein Lächeln ins Gesicht?

LAOS INDIVIDUALREISEN

Unsere Reisezutaten für große Momente…

 

MACHEN SIE SICH DIE REISEPLANUNG LEICHT

Egal, ob Sie nur eine sehr vage Vorstellung von Ihrer Reise haben oder sich schon ganz intensiv mit Laos beschäftigt haben: Sie entscheiden selbst, wie viel Zeit Sie mit der Planung Ihrer Laos Reise verbringen möchten. Unsere Reise-Experten besprechen gerne alles im Detail gemeinsam mit Ihnen oder aber Sie legen die Planung komplett in die Hände unseres Teams.

GENIESSEN SIE KREATIVE REISEDESIGNS

Laos auf ganz besondere Art und Weise entdecken? Unsere Reisedesigner suchen besondere Orte und verschiedenste Transportmittel ganz nach Ihren Wünschen für Ihre Privatreise durch Laos aus: Spektakuläre Flusslandschaften vom Boot aus erleben, per Tuk Tuk über die 4.000 Inseln fahren oder ein Besuch bei den WWF Naturschutz-Experten vor Ort. Ein Picknick mit Ausblick an außergewöhnlichen Plätzen und hin und wieder vielleicht eine Überraschung. Ein unerwartetes Extra, das staunen lässt…

SCHLAFEN SIE MIT ATMOSPHÄRE EIN

Lieben Sie besondere Unterkünfte? Möchten Sie, dass sich die Atmosphäre Ihres Gastlandes auch in Ihren Unterkünften widerspiegelt? Unsere Reiseexperten schlagen Ihnen gezielt stimmungsvolle Hotels und besondere Orte vor – Sie entscheiden, was sich für Sie genau richtig anfühlt. Komfort trifft auf Charme, Exklusivität auf Authentizität – von komfortabel in der Kamu Lodge, über das kleine Boutiquehotel bis hin zum authentischen Homestay bei Bergvölkern… denn Einfachheit und ein magischer Ort können manchmal der größte Luxus sein!

TUN SIE, WAS IHNEN GEFÄLLT

Unsere Laos Privatreisen lassen Freiraum für eigene Entdeckungen und spontane Einfälle: Hier in weiten Reisfeldern schlendern, dort einen Zitronengrastee genießen. Oder mal einen Tag spontan alle Besichtigungen streichen und einfach die Seele baumeln lassen. Alles ist möglich!

IM KOPF FREI SEIN

Haben Sie auch schon mal mehrere Tage mit der Planung einer Reise verbracht? Bei unseren Privatreisen hat Ihr persönlicher Reisedesigner aus unserem Team den Ablauf liebevoll geplant und dabei seine umfangreiche Reiseexpertise einfließen lassen. So sparen Sie Ihre wertvolle Zeit. Zudem haben Sie immer einen Ansprechpartner zur Seite: Unsere Agentur vor Ort und unser Hamburger Büro sind auch während Ihrer Laos Individualreise rund um die Uhr für Sie erreichbar.

MASSGESCHNEIDERT

Aus diesen Zutaten entsteht eine Laos Individualreise, wie es Ihnen gefällt! Genau, IHNEN! Unsere Reisen sind wirklich maßgeschneidert. Wir feilen mit Ihnen am Reiseverlauf bis Sie das Gefühl haben: „Ja, das passt“.

Laos alle Reisen

IHRE PERSÖNLICHE REISEANFRAGE

Reisen, wie es mir gefällt

Wenn Sie lieber individuell und als Freigeist unterwegs sind – zusammen mit der Familie, Freunden, Ihrem Partner oder allein – dann sind Sie hier genau richtig!
Unser weit gereistes, kreatives Reisedesigner-Team versorgt Sie mit Expertentipps. Ein maßgeschneiderter, individuell auf Sie zugeschnittener Reiseverlauf und eine riesige Zeitersparnis bei der Planung… Zaubert dies auch Ihnen ein Lächeln ins Gesicht?

Nichts verpassen!

Reiseziele - Reisetipps - Specials

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung