Wohin möchten Sie Reisen?

Westaustralien RundreiseOn the Road zwischen Outback & Ozean

Zwischen dem tiefblauen Ozean und roten Outback glitzert die orangefarbene Sonne im Rückspiegel. Jeden Tag ein neues Abenteuer auf meinem Weg entlang der Westküste, das mich zum Staunen bringt...

Die Reiseroute

Die Westaustralien Rundreise im Überblick

Erleben Sie auf Ihrer Westaustralien Rundreise die faszinierende Weite des australischen Kontinents hinter dem Lenkrad von Perth nach Broome. 2.000 km können kaum abwechslungsreicher sein: Pulsierendes Großstadtfeeling in Perth, bizarre Kalksteinformationen in der Wüste, Delfinbegegnungen, eine schillernde Unterwasserwelt am Ningaloo Reef, spektakuläre Felsenschluchten und Naturpools im Karijini Nationalpark und schließlich kilometerlange schneeweiße Traumstrände ohne eine menschliche Fußspur... Das ist Western Australia! Was für ein authentisches Outback-Abenteuer für die ganze Familie!

Die Reisebeschreibung

Ihr Reiseverlauf für große Momente...

|

Perth ist nicht nur die abgelegenste Metropole der Welt sondern auch eine der sonnenreichsten Städte. Bei einem ersten Spaziergang durch die pulsierende Stadt treffen Sie auf alte Baukunst und moderne Wolkenkratzer. Vorbei an Straßenkünstlern und bunten Bars, spüren Sie die Vorfreude auf das kommende West Coast Abenteuer. Perth ist zu reizvoll, um gleich weiterzufahren. Wie wäre es mit einem Besuch des Kings Park, der größer als der New Yorker Centralpark ist und in dem man von dem 222 m langen Tree Top Walk, der sich durch die duftenden Eukalyptusbäumen windet, einen tollen Blick auf Perth genießen kann? Vor den Toren der Stadt lockt das Hafenstädtchen Fremantle, liebevoll "Freo" von den locals genannt. Historische Straßenzüge aus dem 19. Jahrhundert und entspannte Straßencafés erwarten Sie. Sie wollen sich lieber den Wind um die Nase wehen lassen? Dann schippern Sie mit der Fähre nach Rottnest Island – ein kleines, autofreies Inselchen, das unter Naturschutz steht. Neben den wunderschönen Stränden und Buchten ist das eigentliche Highlight die Quokka-Population. Das sind kleine Kurzschwanzkängurus, die es nur auf "Rotto" gibt. Übernachtungen in Perth.

Voller Vorfreude auf Ihren Roadtrip nehmen Sie Ihren Mietwagen in Perth am Morgen in Empfang. Nun kann Ihre Westaustralien Rundreise losgehen: Bereits der Name der Straße, der Sie gen Norden folgen, klingt verlockend: Indian Ocean Drive. Sie können es nicht erwarten Australiens Tierwelt kennenzulernen? Dann empfehlen wir Ihnen einen Stopp im Yanchep Nationalpark, wo Sie ein erstes Mal auf Kängurus und Koalas treffen können. Koalas sind an der australischen Westküste nicht heimisch, in diesem Nationalpark leben jedoch einige in einem großen Gehege. Ein wahres Highlight erwartet Sie nur etwa 200 km nördlich von Perth entfernt: die Pinnacles. Bereits der erste Blick auf diese einzigartige Naturlandschaft wird Ihnen den Atem rauben. Tausende riesiger Steinskulpturen, die sich dank des Windes aus dem gelben Wüstensand an die Oberfläche gearbeitet haben, ragen bis zu 3 m in den tiefblauen Himmel. Bei einem Streifzug durch diese uralten Wüsten-Skulpturen, bei der kein Felsenturm dem anderen gleicht, ist kaum vorstellbar, dass die Pinnacles aus einer Zeit stammen, als die Landschaft nur aus Meeresboden bestand. Sie sehnen sich nach einem erfrischenden Bad im Indischen Ozean? Der kleine Krebsfischerort Cervantes lockt mit ruhigen Stränden...eben noch in der Wüste, nun bereits am Meer...diese Gedanken lassen Sie sanft in den Schlaf gleiten. Übernachtung in Cervantes.

Den blauen Indischen Ozean linkerhand als stetiger Begleiter genießen Sie heute das Gefühl von Freiheit auf der Fahrt gen Norden bis nach Kalbarri. 590 km sind Sie nun schon von Perth entfernt! Sonnenanbeter können sich nach der heutigen Strecke am Strand von Kalbarri entspannen, der auch bei den Einheimischen, den sympathischen Aussies, beliebt ist. Es darf noch etwas mehr Abenteuer sein? Dann empfehlen wir Ihnen einen Besuch des Kalbarri Nationalparks, der Sie mit spektakulären Landschaften begeistern wird: 400 Millionen alte Flussschluchten und eindrucksvolle Felsenformationen erwarten Sie hier. Ein Erinnerungsfoto vor dem beeindruckenden "Natural Window" darf natürlich nicht fehlen. Ein wahres Naturwunder entfaltet sich zwischen Juli und Oktober, wenn über tausend verschiedene Wildblumenarten das Outback in ein farbenprächtiges Blumenmeer verwandeln. Ein zweiter Höhepunkt findet sich in der Zeit zwischen Juni und November: Mit etwas Glück sieht man Buckelwale mit ihren Kälbern an der Küste vor Kalbarri vorbeiziehen. Übernachtung in Kalbarri.

Brighton Beach Boxes, Australien  © Ximagination, Dreamstime.com
Ein weiterer toller Tag erwartet Sie! Auf Ihrem Weg können Sie heute die Hamelin Pools besuchen, die Stromatolithen zählen zu den ältesten Lebensformen auf unserer Erde. Auf einem Rundgang können Sie mehr erfahren. Und dann diese Muscheln... kaum zu Glauben. Kleine Herzmuscheln stapeln sich über 100 km viele Meter hoch am Strand von Shell Beach. Wahnsinn! Dieses ganze Gebiet und Ihr heutiges Ziel Monkey Mia liegen in der Shark Bay, dem von der UNESCO ausgezeichneten Weltnaturerbegebiet. Spazieren Sie im goldroten Licht des Sonnenuntergangs entlang der Bucht, in der sich seit fast 60 Jahren wilde Delfine pudelwohl fühlen. Träumen Sie schon von Ihrer morgigen tierischen Begegnung... Übernachtung in Monkey Mia.

Kann ein Morgen schöner beginnen...? Die Sonne bringt das türkisblaue, klare Meer zum Glitzern, halbzahme Delfine tollen in der Bucht herum und springen in die Luft. Gemeinsam mit ausgebildeten Rangers können Sie Flipper und Freunde in ihrem natürlichen Lebensraum kennenlernen. Jeden Morgen bekommen die liebenswerten Tiere einen kleinen Happen zu Essen – inzwischen nur noch ein kleines Appetithäppchen, um sie nicht von der Fütterung der Menschen abhängig zu machen. Hier wird Naturschutz gelebt! Während die Großen Tümmler wieder hinaus in die Bucht gleiten, können Sie die ruhigen Gewässer der Bucht aus verschiedenen Perspektiven entdecken: Ob mit dem Kanu, dem Boot oder per Wasserski. Noch mit den aufgeregten Zwitscherlauten der Delfine im Ohr übernachten Sie noch einmal in Monkey Mia.

Weiter geht es entlang der Coral Coast gen Norden bis Carnarvon. Das beschauliche Städtchen liegt eingebettet von Obstplantagen und Palmen direkt an der Küste. Nicht nur jeden Samstagvormittag auf dem Cascoyne Markets kommt man hier in den Genuss von tropischen Früchten wie Mangos, Papayas und Melonen. An den schönen Stränden lässt es sich herrlich dem Wellenrauschen lauschend entspannen. Für fangfrische Meeresfrüchte ist Carnarvon ebenfalls die richtige Adresse. Übernachtung in Carnarvon.

Blauer Himmel und die Korallenküste in unmittelbarer Nähe sind auch heute Ihre Begleiter. Vielleicht möchten Sie den Tag mit einem kleinen Spaziergang entlang des One Mile Jetty´s beginnen, der 1904 erbaut wurde und ca. 1,5 km in die Bucht von Carnarvon hineinragt. Nachdem Sie Carnarvon nur noch im Rückspiegel erahnen können, lohnt ein Zwischenstopp bei den sogenannten Blowholes nahe des großen Küsten-Salzsees McLeod. Bis zu 20 m hohe Wasserfontänen kann man hier beobachten, die durch die ankommenden Wellen durch Felsöffnungen gepresst werden. Am Nachmittag können Sie sich bei einem erfrischenden Bad in Coral Bay den Sand von der Haut waschen. Welch zauberhafter Küstenort, um den nächsten Tag hier zu verbringen. Übernachtung in Coral Bay.

Umgeben von weißen Sandstränden und nur wenige Schritte vom Ningaloo Marine Park entfernt, ist schnell klar, wie Sie den heutigen Tag verbringen möchten. Das Ningaloo Reef erstreckt sich über rund 260 km von Coral Bay im Süden bis nach Exmouth im Norden, wohin Ihre Reise Sie noch führt. Die UNESCO hat das größte Saumriff der Erde unter Weltnaturschutz gestellt und selbst direkt von der Küste aus kann man das Riff schwimmend erreichen. Schnorchel und Taucherbrille nicht vergessen! Wer lieber über dem Meer bleiben möchte, der kann die beeindruckende Unterwasserwelt mit tausenden Korallen und mehr als 500 Fischarten auch von einem Glasbodenboot ansehen oder die Füße im warmen Sand ausstrecken. Doch Begegnungen bei geführten Touren mit Mantarochen, den großen Meeres-Schildkröten oder Walhaien (ca. von März bis September) locken immer wieder ins Meer mit seinen bezaubernden Meeresbewohnern... Wie wäre es mit einem Abendspaziergang entlang des ca. 2 km langen Coral Bay Walk, auf dem Sie mit etwas Glück Kängurus und Emus beobachten können? Den Sonnenuntergang am unberührten Strand zu genießen macht den Tag perfekt. Übernachtung in Coral Bay.

Die direkt am Ningaloo Reef gelegene Korallenküste ist einfach zu schön, um sie bereits wieder zu verlassen. Deshalb verbringen Sie die nächsten zwei Nächte in Exmouth. Auf dem Weg dorthin empfehlen wir einen Stopp am Charles Knife Canyon, um den Blick über das grüne Buschland und das blaue Meer schweifen zu lassen. Auch eine Wanderung entlang zweier Schluchten – vielleicht entdecken Sie dabei ein Schwarzfuß-Felsenkänguru – bietet sich an. Am nächsten Tag stehen Ihnen wieder viele Möglichkeiten offen. Lassen Sie die Seele in der Sonne baumeln, nehmen Sie an einer Angeltour oder einem Surfkurs teil. Empfehlenswert ist auch eine Bootstour zum Sonnenuntergang in der kleinen Bucht, in der sich die Buckelwale gern zurückziehen, um ihre Kälber aufzuziehen. Lassen Sie sich von den springenden Walen beeindrucken. Übernachtung in Exmouth.

Mein persönlicher Reisetipp: Schnorcheln im Cape Range Nationalpark
Unternehmen Sie heute einen Tagesausflug in den unbewohnten und unbebauten Cape Range Nationalpark – lange feine Sandstrände am türkisleuchtenden, klaren Meer – absolute Postkartenidylle. Wer mag, bringt sich Schnorchel & Flossen mit und hält direkt vom Strand Ausschau nach den großen Meeresschildkröten, Rochen und den vielen farbenfrohen Meeresbewohnern. Beim Blick von der Küste Richtung Nationalpark entdecken Sie vielleicht ein Känguru, das an Ihnen vorbei hüpft.
Josephine Huth

Heute geht es weiter landeinwärts zu einem weiteren Höhepunkt Ihrer Westaustralien Rundreise, dem Karijini Nationalpark. Je weiter Sie fahren, desto roter wird die Erde und desto leerer werden die Straßen – hier grüßt man entgegenkommende Fahrzeuge. Willkommen im Outback! Übernachtung im Karijini Nationalpark.

Der heutige Tag wird aufregend: Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und entdecken auf abwechslungsreichen Wanderwegen atemberaubende Schluchten, die der Wind tief in die Gesteinsschichten hineingefräst hat. Wasserfälle münden in grün schimmernde Naturpools inmitten dieser rauen Landschaft. Hier können Sie sich erfrischen und die rot zerklüftete Naturlandschaft genießen. Stimmen Sie nach diesem einmaligen Naturerlebnissen zu, dass der Karijini Nationalpark als Juwel unter den Naturschutzgebieten Australiens gilt? Übernachtung im Karijini Nationalpark.

Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Zurück an der Küste lassen Sie sich wieder den Wind um die Nase wehen. In Port Hedland bestaunen Sie riesige Schiffe im gleichnamigen Hafen. Abhängig von Ihrer Reisezeit können Sie verschiedene Naturschauspiele erleben. Zwischen Juli und September ist die Chance hoch vorbeiziehende Wale zu beobachten während zwischen Oktober und März die Nistzeit der Schildkröten ist. Mit etwas Glück entdecken Sie auch gerade geschlüpfte Schildkröten auf ihrem ersten Gang zum Meer. Ebenfalls in dieser Zeit lockt das Naturphänomen "Staircase to the Moon": Bei besonders starker Ebbe wandert der Vollmond hinter dem Horizont und sobald die Strahlen auf die Wasserpfützen bei Ebbe treffen, erzeugen sie eine optische Illusion einer Lichttreppe. Magisch! Übernachtung in Port Hedland.

Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Küste von Broome, Australien  © Marc Witte, Dreamstime.com
Ihr Roadtrip führt Sie heute eine lange Strecke entlang der menschenleeren Küste bis nach Broome – die Tankstelle sollten Sie auf dieser Etappe nicht verpassen. Spazieren Sie unterwegs entlang des 80-mile Beach und genießen Sie die unendliche Weite, schließlich erstreckt sich der Strand bis zu einer Länge von 220 km. Lust auf Kino? Dann ist ein Besuch des weltweit ältesten Open-Air-Kinos, dem Sun Pictures, in Broome Pflicht. Während Sie am köstlichen salzigen Popcorn knabbern, kann es schon mal sein, dass ein kleiner Gecko aberwitzig über die Leinwand flitzt. Wenn Sie eher noch einmal den Sand unter Ihren Füßen spüren wollen, so lassen Sie sich von dem farbenprächtigen Sonnenuntergang am Cable Beach in den Bann ziehen. Ein Kamelritt am Strand ist ein ganz besonderes Erlebnis, um den Tag ausklingen zu lassen. Übernachtung in Broome.

Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Eine kleine, fein schimmernde Perle löste im frühen 18. Jahrhundert eine bedeutsame Zuwanderungswelle aus. Japaner, Philippinen und Malayen wurden von der Perlenindustrie nach Broome gelockt. Bei einer Bootstour zu einer Perlenfarm oder im Perlenmuseum können Sie mehr über die edle Perle erfahren. Eine weitere Reise in die Geschichte können Sie am Gantheaume Point, wo Sie wunderbar hinwandern können, erleben. Im Felsriff kann man hier bei Ebbe mehr als 130 Millionen Jahre alte Dinosaurier-Abdrücke bestaunen. Ein herrlicher Ort, wo die roten Felsenklippen bis an den Indischen Ozean reichen! Bezaubernde Andenken an Ihre unvergessliche Westaustralien Rundreise können Sie auf den Courthouse Markets erwerben, wo Sie zwischen Ständen mit Keramik, Tüchern und Bildern entlang schlendern können. Oder wie wäre es mit einer Perlenkette aus dem multikulturellen China Town? Farbenfrohe Kunstwerke von Aborigine-Künstlern nehmen Sie mit auf eine Traumreise in mehreren Galerien in China Town. Übernachtung in Broome.

Eine ebenso aufregende wie entspannte Reise entlang Australiens Westküste, an die Sie sich sicherlich noch lange gerne erinnern werden, geht zu Ende...Nachdem Sie Ihren Reisebegleiter bei der Mietwagenstation abgegeben haben, treten Sie Ihre Heimreise an. Und haben noch ein typisches "Hooroo mate" – "Tschüß Freund" der Aussies im Ohr...

Dieser Verlauf der Westaustralien Rundreise dient als Idee und kann gern Ihren Vorstellungen angepasst werden.

Termine & Preise

Verfügbar Wenige Plätze Ausgebucht garantierte Durchführung
vonbisPreisSpecialPlätzeBuchung
Verfügbar Wenige Plätze Ausgebucht garantierte Durchführung


Hinweise zur Reise:

Bitte beachten Sie, dass es bei Reisen z.B. über Weihnachten / Silvester zu Hochsaison-Aufpreisen kommen kann. Gerne machen wir Ihnen auf Anfrage ein konkretes Angebot für diesen Zeitraum.

Teilnehmer/innen

Min Teilnehmerzahl: 2

Leistungen

  • 16 Übernachtungen im Doppelzimmer in der gebuchten Hotelkategorie (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
  • Verpflegung bei Buchung der Hotelkategorie Standard: 4 x Frühstück
  • 15 Tage Mietwagen Mitsubishi Outlander AWD (All Wheel Drive) o.ä. inklusive Haftpflichtversicherung ohne Selbstbeteiligung (ab Tag 3 / 08.00 Uhr bis Tag 17 / 15.00 Uhr)

Nicht enthalten

  • Internationale Flüge
  • Einweggebühr Mietwagen AUD 990,-
  • Reiseversicherungen

Progammhinweise

VORAUSSICHTLICHE HOTELS
HOTELKATEGORIE STANDARD:
Perth: Alex Hotel
Cervantes: Cervantes Pinnacles Motel
Kalbarri: Kalbarri Palm Resort
Monkey Mia: Monkey Mia Dolphin Resort
Carnarvon: BW Hospitality Inn Carnarvon
Coral Bay: Bayview Coral Bay
Exmouth: Potshot Hotel Resort
Karijini NP: Karijini Eco Retreat
Port Hedland: Hospitality Inn Port Hedland
Broome: Mercure Broome

HOTELKATEGORIE SUPERIOR:
Perth: InterContinental Perth
Cervantes: Pinnacles Edge Resort
Kalbarri: Kalbarri Edge Resort
Monkey Mia: Monkey Mia Dolphin Resort (Superior Beach View)
Carnarvon: BW Hospitality Inn Carnarvon
Coral Bay: Bayview Coral Bay
Exmouth: Mantarays Ningaloo Beach Resort
Karijini NP: Karijini Eco Retreat
Port Hedland: Hospitality Inn Port Hedland
Broome: Cable Beach Club Resort & Spa

Es werden, sofern nicht anderweitig ausgewiesen, die jeweiligen Standardzimmer in der gebuchten Hotelkategorie gebucht.

Für die Übernahme des Mietwagens benötigen Sie eine gültige Kreditkarte auf den Fahrernamen, den nationalen sowie einen internationalen Führerschein.

Vor Ort werden folgende Sprachen gesprochen: Englisch

Änderungen des Tourverlaufs aufgrund aktueller politischer, klimatischer oder organisatorischer Gegebenheiten bleiben vorbehalten.

Aufgrund des Erlebnisreisecharakters ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Gern beraten wir Sie bezüglich einer geeigneten Reise.

Einreise- und Gesundheit

Einreise: Für die Einreise benötigen Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit den Reisepass und ein Visum. Der Reisepass muss für die Dauer des Aufenthaltes gültig sein. Informationen zur Visabeantragung und zum Prozedere senden wir Ihnen mit der Buchungsbestätigung zu.

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage und vor Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen werden die Standardimpfungen (Polio, Tetanus, Diphtherie), sowie Masern. Wir empfehlen einige Wochen vor Abreise aktuelle Informationen bei den Tropeninstituten einzuholen.

Fair fliegen

atmosfair logo

Gemeinsam mit Ihnen und unserem Partner atmosfair fördern wir Klimaschutzprojekte weltweit! Dadurch werden beispielsweise Biogasanlagen oder Kochmöglichkeiten in Dörfern geschaffen. Außerdem finanzieren Sie durch eine Ausgleichszahlung an atmosfair eine Initiative zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal nach den verheerenden Erdbeben im Frühjahr 2015.

Für den Hin- und Rückflug für eine Person entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 8.119 kg.
Durch einen freiwilligen Beitrag in Höhe von € 188,- an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen. Sie erhalten eine Spendenbescheinigung und können diesen Betrag von der Steuer absetzen. Sie erhalten eine Spendenbescheinigung und können diesen Betrag von der Steuer absetzen.

Was genau macht atmosfair mit meiner Spende?

Zahlungsbedingungen

Die Anzahlung für diese Reise beträgt 20% des Reisepreises. Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reisebeginn fällig.

Generelle Hinweise

Veranstalter: a&e erlebnis:reisen GmbH
Stand: 11.08.2020 (JH)

1_LOGO_Goldene Palme_2016
2_LOGO_Go Asia Award 2
3_LOGO_New Zealand Specialist__TNZ-NZS-2018_STACK-Gold-CMYK-POS 2
4_LOGO_Aussie Specialist
5_SIEGEL_Certified Canada Specialist Kopie
6_LOGO_ZEIT Reisen
7_LOGO_FAR_Logo_print 2
8_LOGO_TourCert Siegel
9_LOGO_atmosfair Kopie
10_LOGO_Roundtable Kopie Kopie
11_LOGO_Goldene Palme 2013 2
12_LOGO_Goldene_Palme_2011 2
Team A&E Reisen
Ihre Reisedesignerin
Josephine Huth
040-27 14 34 7-10
Nichts verpassen!

Reiseziele - Reisetipps - Specials

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung