Wohin möchten Sie Reisen?

Unterwegs mit a&e erlebnis:reisen

Warum mit uns Reisen?

Unsere Reisezutaten für große Momente

KREATIVE REISEDESIGNS

Erleben Sie große Reisemomente, die Ihnen noch Jahre später ein  Lächeln ins Gesicht zaubern. Reisen, die im Gedächtnis bleiben… manchmal ein Leben lang!

EXPERTEN & WUNSCHERFÜLLER

 Wir helfen Ihren Reisewünschen auf die Sprünge und teilen unsere Geheimtipps mit Ihnen – entspannt, leicht, mit einem Lächeln. So wird auch die Reiseplanung zum Erlebnis!

AUSGZEICHNET UND ENGAGIERT

Nachhaltig Reisen … sinnvoll und cool! Herzliche Begegnungen, Intensiv (er)leben, Mittendrin-Sein. Unsere Reisen sind mehrfach ausgezeichnet und nachhaltig!

Auf Reisen mit a&e erlebnis:reisen

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

Reisen erschließen uns etwas von der Welt, das wir auf keine andere Weise erfahren können. Hautnahes Erleben bringt uns Fremdes ganz nah und lässt uns ferne Kulturen lebendig werden: Inmitten eines arabischen Basars zwischen Gerüchen aus Tausendundeiner Nacht um Stoffe und Gewürze zu handeln, gemeinsam mit gläubigen Pilgern die Vogelfreilassungszeremonie in der goldenen Shwedagon Pagode in Myanmar zu erleben oder umringt von Beduinen und ihren Geschichten einen Tee am Lagerfeuer in der Wüste zu genießen. Solch emotionale Momente am Rande des Weges werden unvergesslich bleiben! In ihnen spiegeln sich die Erfahrungen von anderen Welten, die unseren Horizont über die Landesgrenzen hinaus erweitern helfen. Ihnen diese persönlichen Erfahrungen zu ermöglichen, ist das Ziel unserer Reisen! Durch sorgfältige Planung und Organisation mit Spielraum für das Besondere und sensible Rücksicht auf die bereisten Regionen möchten wir jede Reise zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Dabei steht neben kulturellen Höhepunkten und beeindruckenden Naturlandschaften stets die Begegnung mit den Menschen des Landes im Mittelpunkt – erleben Sie eine Begegnung auf Augenhöhe!

Homestay bei einer Familie in Banteay Chhmar © Patrick Lenz, a&e erlebnisreisen

„Ein Höhepunkt war die Homestay-Familie, bei der wir so freundlich aufgenommen und integriert wurden. Wir haben zusammen gekocht, gegessen, gesungen und in allen Sprachen mit Händen und Füßen gesprochen.”

Liane und Anna Lena / Kambodscha & Thailand, Reise: Unterwegs zwischen Tempeln & Inseln

Traditionell wohnen

Und mit Atmosphäre einschlafen

Bei Ihren Übernachtungen achten wir darauf, die lokale Wirtschaft zu fördern und Ihnen gleichzeitig eine besondere Freude zu machen: Anstatt in oft gleichförmigen Hotelketten checken Sie im individuellen Boutiquehotel, im charmanten Gästehaus, in der traditionellen Jurte oder im extravaganten Luxusbaumhaus ein. Häufig wirkt hier noch der Inhaber selbst als Ihr Gastgeber und zaubert eine besonderes Wohlfühlambiente. Spüren Sie die Atmosphäre des Gastlandes schon bei der Unterkunft. Und manchmal winkt Ihnen die Gastfamilie Ihres Homestays bereits am Dorfeingang aufgeregt zu und freut sich darauf, Ihnen das leckere Familienrezept beizubringen.

Reiseleitung durch Landeskenner

Einfach mehr erleben!

Wenn wir eine einheimische Reiseleitung auf Ihrer Reise beschäftigen, dann nützt das nicht nur dem Guide und seiner/ihrer Familie – es nützt vor allem auch Ihnen! Es kann den feinen Unterschied einer Reise „von der Stange“ zu einer unvergesslichen Reise machen, wenn Ihr/e Reiseleiter/in aus dem bereisten Land stammt, sogar die entlegensten Regionen wie die eigene Westentasche kennt, die besten Geheimtipps weiß und die Türen zu den Herzen der Bevölkerung öffnen kann.

Teepflückerin © Rawpixel, Fotolia.com

“Am schönsten waren für mich die Augenblicke, in denen uns unser Reiseleiter Dudley spontan Kontakte zu Einheimischen vermittelt hat und wir so durch seine Übersetzungen mit ihnen ins Gespräch kommen konnten (z. B. die spontane Besichtigung einer Töpferei am Wegesrand, Gespräche auf Märkten, die Überreichung der Little Suns).”

EmausPe / Sri Lanka (Wolkenmädchen, Hochland & Dschungel)

Große Momente erleben

Letztendlich sind es doch die Begegnungen mit den Menschen, die Sie erst so richtig ins Land und seine Kultur eintauchen lassen – oder? Wenn Sie den talentierten Kunsthandwerkern über die Schulter schauen, anstatt im Vorbeigehen nur das Souvenir zu kaufen. Wenn Sie mit Lehrern, Projektleitern, Mönchen oder Bauern über ihren Alltag, die Probleme und Fortschritte im Land sprechen, anstatt bei einer Tanzshow im Hotel in Berührung mit der Kultur zu kommen. Wenn Sie mitmachen, kochen, Musik machen, ausprobieren, … anstatt nur zu schauen.

Schulkinder © Virtual World School Myanmar

“Die Menschen Myanmars waren das eindrucksvollste Erlebnis unserer Reise. Die politische Welt dahinter blieb uns nicht verborgen, aber jeder Kauf einer Kokosnuss, jede Benutzung einer Toilette, jedes Essen in einem Restaurant oder jede Fahrt mit einer der einspännigen Pferdekutschen brachte den Menschen das, was ihnen am meisten not tut: Einnahmen, um überleben zu können.”

H.P. Klüver / Burma FIT

Im Land unterwegs

Ein Verkehrsmittel kann mehr als Sie nur von A nach B zu bringen!

Erleben Sie doch mal eine Metropole von der Rikscha aus oder fahren Sie Seite an Seite mit Mönchen per Zug zum Pilgerberg. Radeln Sie durch Reisfelder, schippern Sie durch Flusslabyrinthe und reiten Sie durch Steppen. So wird der Weg zum Ziel und das Verkehrsmittel zum Reiseerlebnis!

Projekte, die uns am Herzen liegen

Reisen und Gutes tun… ganz nebenbei!

Immer wieder stehen auf unseren Reisen Projektbesuche auf dem Programm. Eine ideale Kombination und eine Win/Win-Situation. Einzigartige Erfahrungen mit der Möglichkeit tolle Projekte zu besuchen, diese zu unterstützen und große Momente zu schaffen… für alle Beteiligten!

Nepal
Nepal
Neue Energie für Nepal

Im Verbund mit dem forum anders reisen und atmosfair startete dieses Projekt nach den verheerenden Erdbeben in 2015: Der ­nachhaltige Wiederaufbau von Schulen, Kranken­stationen und Lodges hat begonnen. Über 300 Biogas­anlagen sind bereits repariert. Im Helambu-­Gebiet wird es zukünftig den ersten klima­freundlichen Trek geben. Alle Zahl­ungen, die Sie zur Kompensation von Flug­emissionen spenden, fließen in den Ausbau dieses Projektes. Bei unserer Usbekistan & ­Tadschikistan Reise ist die Kompensation sogar ­bereits zu 100% im Reisepreis inkludiert!

Sri Lanka
Sri Lanka
Little Sun erhellt...

1,1 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu Elektrizität. Mit der Solar­lampe Little Sun wollen wir helfen. Auf unserer Sri ­Lanka ­Reise „Wolkenmädchen, Hochland und Dschungel“ und auf unserer Myanmar Reise “Abenteuer im Goldenen Land” geben wir Ihnen eine Little Sun mit auf Ihre Reise, die Sie dann vor Ort verschenken können. Ein Dankeschön an Ihre Gastgeber im Dorf, die teilweise keinen ­Zugang zu ­Elektrizi­tät haben. Little Sun schafft ­neuen Raum zum Kochen und Lesen, zum ­Lernen und Arbeiten. Licht als Lebensgrund­lage für ­Bildung und Chancengleichheit.

Kambodscha
Kambodscha
Der a&e-Brunnen

Gemeinsam mit Vision Cambodia e.V. setzen wir uns in Kambodscha für Menschen ohne Zugang zu sauberem Wasser ein. Anfang 2017 entstand in der Provinz Siem Reap ­„unser“ erster Brunnen, der seither einem ­kleinen Dorf ein gesünderes Leben schenkt. Die Vision: Mit Zugang zu sauberem Wasser Leben und Perspektiven schaffen, denn nur ein ­gesunder Mensch hat eine Chance auf ­Bildung und auf eine Zukunft abseits von Armut. Auf unserer Reise „Unbekanntes Land der Khmer“ besuchen Sie das Dorf und erleben hautnah wie sich das Leben der Bewohner verändert hat.

Äthiopien
Äthiopien
Naturschutz mit NABU

Gemeinsam mit NABU International setzen wir uns in Äthiopien für den Naturschutz ein. Und das können Sie auf unserer Äthiopien Reise „Wiege der Menschheit“, die wir in Kooperation mit ZEIT REISEN durchführen, sogar hautnah miterleben: Wie sieht die Arbeit des NABU zum Schutz der wildwachsenden Kaffeebohne in Äthiopien aus? Die Ursprungsregion Kaffa zählt heute zu den UNESCO-Biosphären-Reservaten. Wir treffen den lokalen Projektkoordinator, der uns davon berichtet. Jeder Besuch hilft dabei das engagierte Projekt zu unterstützen.

Myanmar
Myanmar
Die Mergui Sailing Clinic

Im Mergui Archipel in Myanmar leben die ehemaligen See-Nomaden namens Moken. Aufgrund der Abgeschiedenheit der etwa 800 Inseln, baten die Moken die Crew der Segelboote von Burma Boating oft um Medikamente. Hieraus entstand die Initiative „Sailing Clinic“. Die Segelschiffe transportieren Medikamente und  ehrenamtliche Ärzte und Krankenpfleger besuchen die Inseln. Mit der engagierten Segelcrew können Sie auf unserer Segelkreuzfahrt durch den Mergui-Archipel die abgelegenen Inseln erkunden und den Alltag der Moken kennenlernen.

1_LOGO_Goldene Palme_2016
2_LOGO_Go Asia Award 2
3_LOGO_New Zealand Specialist__TNZ-NZS-2018_STACK-Gold-CMYK-POS 2
4_LOGO_Aussie Specialist
5_SIEGEL_Certified Canada Specialist Kopie
6_LOGO_ZEIT Reisen
7_LOGO_FAR_Logo_print 2
8_LOGO_TourCert Siegel
9_LOGO_atmosfair Kopie
10_LOGO_Roundtable Kopie Kopie
11_LOGO_Goldene Palme 2013 2
12_LOGO_Goldene_Palme_2011 2
Nichts verpassen!

Reiseziele - Reisetipps - Specials

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung