Wohin möchten Sie Reisen?

Vietnam ZugreiseIm Zug von Nord nach Süd

Aufgeregte Zugreisende umgeben mich. Eine junge Vietnamesin fragt mich ob ich auch mit dem Zug reise und ob Sie aus ihrem Leben erzählen darf. Ich freue mich auf die nächsten Stunden und bin tief beeindruckt von ihrem Alltag!

Die Reiseroute dieser Vietnam Zugreise

Die Reise im Überblick

Auf dieser Reise mit dem Zug von Nord- nach Südvietnam halten Sie immer wieder an, um die verschiedenen Orte im eigenen Tempo zu Fuß, per Rad oder Rikscha zu erkunden. Gestalten Sie Ihre Tage weitgehend selbst und lernen Sie während der Zugfahrten die freundlichen Vietnamesen kennen, die Ihnen mehr über das Leben und ihren Alltag erzählen. Gerne bieten wir Ihnen optionale Ausflüge an! Tauchen Sie ein, in das Land mit der bewegten Geschichte und lassen Sie sich von den gastfreundlichen Vietnamesen überraschen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die spannenden Momente im Zug und entspannende Aussichten an Bord einer Kreuzfahrt durch die Halong Bucht. Freuen Sie sich auf eine CO2 freundliche Reise, die Sie von der friedlichen Hauptstadt Hanoi über die kaiserliche Stadt Hue ins ehemalige Handelszentrum von Hoi An bringt, bevor Sie an den Sandstränden von Quy Nhon in die vibrierende Metropole des Landes gelangen

Die Reisebeschreibung dieser Vietnam Zugreise

Ihr Reiseverlauf für große Momente...

|

Rote Brücke über dem Hoan-Kiem-See, Vietnam  © Inavanhateren, Dreamstime.com
Ihre individuelle Vietnam-Reise beginnt – Xin chào in Hanoi! So werden Sie am Flughafen von Ihrem Fahrer freundlich willkommen geheißen und anschließend zum Hotel gefahren. Nutzen Sie den restlichen freien Tag zum Ankommen und Akklimatisieren. Übernachtung in Hanoi.

Optional: Auf dieser Stadtbesichtigung erleben Sie die vietnamesische Hauptstadt mit seinen engen Gassen und traditionellen Geschäften. Genießen Sie das Geheimnisvolle und den Charme der letzten Jahrhunderte, dass die Stadt auch heute noch zu einer der schönsten Orte des Landes macht. Sie starten Ihre Erkundungstour mit dem Besuch im Völkerkundemuseum, wo Sie mehr über über Traditionen und Lebensweisen der 54 verschiedenen ethnischen Minderheiten erfahren. Kurze Zeit später lassen Sie sich vom Literaturtempel, der dem Konfuzius geweiht ist beindrucken. Auch steht der Besuch des Ho Chi Minh Komplex auf dem Programm, wo Sie das Mausoleum (nur von außen) und das Haus sehen werden, wo er bis zu seinem Tode lebte. Am Nachmittag spazieren Sie entlang des Hoan Kiem Sees. Inmitten des satten Grün des Sees steht die Schildkrötenpagode und ein kleines Stück weiter spiegelt sich die japanische rote Brücke im Wasser. Zum Schluß gelangen Sie mit einem Elektro-Fahrzeug in die Altstadt, die im Volksmund als Viertel der 36 Gassen bekannt ist und Ihnen viele spannende Eindrücke verschafft und somit den idealen Abschluss des Tages bildet.

Mein persönlicher Reisetipp:Live-Musik, Straßenkünstler und Begegnungen
Am Wochenende sind die Straßen um den Hoan-Kiem-See für die Bevölkerung gesperrt und man kann Live-Musik, Straßenkünstler und Familien beobachten, die hier Ihren Abend verbringen. Ein wirklich lohnenswerter Besuch und vielleicht ergibt sich ein Plausch mit Schülern oder Studenten, die gerne ihr Englisch verbessern möchten.
Patrick Lenz – Ihr Reisedesigner
Überflieger: Ankunft in Hanoi, Freie Zeit oder Buchung Stadtbesichtigung Hanoi

Nutzen Sie ihren freien Tag um Hanoi zu entdecken und lassen Sie sich durch die vielen tutenden Motoroller beeindrucken, die sich unfallfrei durch die Straßen und Gassen schlängeln! Übernachtung in Hanoi.

Optional: Spaziergang entlang der Bahnschienen. Ihre halbtägige Tour beginnt wenige Meter vom nördlichen Hauptbahnhof Hanois entfernt und führt Sie entlang schmaler Gassen, wo die Schienen teilweise nicht mal einen Meter von den Eingangstüren der Häuser entfernt verlaufen! Genießen Sie diese originelle Szenerie und halten Sie ihre Kamera bereit. Es geht weiter Richtung Long Bien, wo Sie auf der Stadtinsel eine Pause machen und die Obstgärten besichtigen. Mit dem Auto gelangen Sie zur Bahnstation Gia Lam, wo Sie den Zug besteigen, um anschließend zusammen mit den Bewohnern der Stadt über eine alte Brücke zu fahren, die auf die andere Seite der Stadt wollen. An der Endstation verlassen Sie den Zug und fahren zurück ins Hotel.

Überflieger: Freier Tag in Hanoi oder Buchung Ausflug
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Heute erwartet Sie ein Höhepunkt ihrer Vietnam-Rundreise – Die Felsen- und Wasserwelt der Halong Bucht! Auf Ihrem Weg an die Küste ziehen leuchtend grüne Reisfelder und Kalksteinfelsen vorbei. Wenig später befinden Sie sich an Bord eines Schiffes und genießen den Ausblick, der Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Atemberaubend, wie sich tausende bewachsene Kalkfelsen nahezu senkrecht aus dem jadegrünen Wasser erheben! Freuen Sie sich auf die Inseln, wo Tropfsteinhöhlen nur darauf warten von Ihnen erkundet zu werden. Je nach gebuchtem Schiff bekommen Sie die Möglichkeiten an verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen, wie z.B. aktiv im Kajak durch kleine Siedlungen zu paddeln oder an Kochvorführungen teilzunehmen. Lehnen Sie sich an Deck zurück und genießen Sie die unvergessliche Wassermärchenlandschaft. Übernachtung an Bord.

Überflieger: Fahrt in die Halong Bucht, Bootsfahrt
Mahlzeiten: 1 x Frühstück | 1 x Mittagessen | 1 x Abendessen

Tun Sie es den Vietnamesen gleich und starten Sie den Tag auf dem Sonnendeck mit einer Thai Chi-Stunde. Voller neuer Energie, warten noch weitere kleine Inseln darauf von Ihnen besucht zu werden, während sich das Schiff in Richtung Hafen bewegt. Sie verabschieden Sie von Ihrer Bordbesatzung und fahren an Ihr heutiges Ziel nach Ninh Binh, in der der trockenen Halong Bucht! Auf Ihrem Weg dorthin durchfahren Sie eine malerische Landschaft, auf der Sie der Kalkstein weiter begleitet. Wenn Sie wollen können Sie zwischendurch anhalten, um kleine Dorf-Tempel zu besichtigen oder durch Reisfelder zu spazieren die am Wegesrand liegen. Übernachtung in Ninh Binh.

Überflieger: Bootsfahrt in der Halong Bucht, Fahrt nach Ninh Binh
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Lassen Sie sich an ihrem freien Tag von Reisfeldern, kleinen Flüssen und bizarren Kalksteinformationen verzaubern. Wussten Sie das die trockene Halong Bucht auch Tam Coc, die drei Grotten, genannt wird? Leihen Sie sich ein Fahrrad um die wundervolle Umgebung zu entdecken. Übernachtung in Ninh Binh.

Optional: Mit einem typischen "Sampan", einem kleinen gerudertem Boot, gleiten Sie durch die bis zu 127 m langen Grotten, vorbei an leuchtend grünen Reisfeldern mit schroff aufragenden Felsformationen. Anschließend machen Sie sich auf den Weg in die erste Hauptstadt Hoa Lu. Auf dem Weg dorthin halten Sie an der nahegelegenen Bich Dong Pagode und der riesigen Kathedrale in Phat Diem. Angekommen in Hou Lu sehen Sie die Fundamente des ehemaligen Palastes sowie die sehenswerte Tempel Dien Tien Hoan und Le Dai Hanh. Die traditionellen Innenhöfe und Ihre Lilienteiche verleihen diesem Ort eine ganz besondere Atmosphäre. Ein Tag inmitten von Reisfeldern und Kalksteinfelsen.

Überflieger: Freier Tag in Ninh Binh oder Buchung Sampan Fahrt
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Früh am Morgen erfolgt der Transfer zum Bahnhof, wo ein wahres Alltagsabenteuer auf Sie wartet: Die Tageszugfahrt nach Hue führt Sie durch wunderschöne Landschaften mit einem Panorama, welches Sie so schnell nicht vergessen werden. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Aussicht auf der 11-stündigen Zugfahrt und lassen Sie sich vom Trubel an den Bahnhöfen beeindrucken. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit sich an den Bahnhöfen mit Allerlei Köstlichkeiten und typischen vietnamesischen Snacks einzudecken. Übernachtung in Hue.

Überflieger: Zugfahrt nach Hue
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Gut gestärkt können Sie heute die antiken Tempel und kaiserlichen Bauwerke der beeindruckenden Stadt auf eigene Faust auskundschaften. Übernachtung in Hue.

Optional: Freuen Sie sich auf einen Tag und wandeln Sie auf kaiserlichen Pfaden. Sie beginnen Ihr Besichtigungsprogramm an der Thien Mu Pagode. Diese siebenstöckige Pagode gilt als das inoffizielle Symbol der Stadt und oft Gegenstand von Volksgeschichten die Ihnen Ihr Reiseleiter gern erzählt. Schon wartet ein weiteres Highlight ihrer Vietnam-Rundreise auf Sie – die königliche Kaiserstadt! Die im 19. Jahrhundert erbaute Kaiserstadt innerhalb des Komplexes ist der "Verbotenen Stadt" in Peking nachempfunden. Sie tauchen in die alte Zeit ein und lassen Sie sich von den Tempeln, der Bibliothek und den Palästen der Anlage verzaubern. Am Nachmittag, eingebettet von bewaldeten Hügeln und Seen, besichtigen Sie das Kaisergrab von Tu Duc. Zum Abschluss des Tages erleben Sie ein traditionelles Gartenhaus und die herzliche vietnamesische Gastfreundschaft. Der Besitzer zeigt Ihnen mit Freude sein Haus und erzählt Ihnen warum es hier einen Raum der Ahnen gibt – beeindruckend.

Überflieger: Freier Tag in Hue oder Buchung Besichtigungsprogramm
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Der heutige Tag ist wieder ein Reisetag! Es geht am Morgen zum Bahnhof von Hue dort steigen Sie in den Zug nach Danang. Genießen Sie die authentischen Augenblicke ihrer Zugfahrt mit den einheimischen Reisenden und lernen Sie mit jedem Tag etwas mehr von Vietnam kennen. Links ist das Meer, dass Sie in den nächsten Tagen genießen können. Angekommen in Danang wartet bereits der Fahrer, um Sie in ihr Nachquartier in Hoi An zu fahren. Nutzen Sie den restlichen Tag für einen ersten Spaziergang am Sandstrand. Übernachtung in Hoi An.

Überflieger: Zugfahrt nach Danang, Fahrt nach Hoi An
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Zwei Tage lang haben Sie die Möglichkeit "Das asiatische Venedig" – so wird die Stadt oft bezeichnet, selbst zu erkunden. Spazieren Sie durch die kleinen Gassen der UNESCO-Welterbestadt, die am Abend von den typischen vietnamesischen Lampions beleuchtet ist. Übernachtung in Hoi An.

Optional: Auf einer Stadtbesichtigung mit anschließender Bootsfahrt auf dem Thu Bon Fluss erleben Sie das Flair der alten Hafenstadt. Auf Ihrem Stadtrundgang, vorbei an französischen Kolonialgebäuden und dem Zentralmarkt gelangen Sie an den kleinen Hafen, wo bunte Boote vor Anker liegen. Sie besichtigen ein altes Wohnhaus mit den niedrigen Zimmerdecken und erreichen schließlich einen farbenfrohen chinesischen Tempel, den es zu erkunden gilt. Bevor Sie dann Ihr Boot besteigen, um auf dem Thu Bon Fluss zu schippern, stoppen Sie noch an der überdachten "Japanischen Brücke". Mit dem Boot gelangen Sie stromabwärts zu einem Keramik- und Holzschnitzer-Dorf, wo man Ihnen gerne die verschiedenen Arbeitsschritte erklärt. Auf dem Weg zurück nach Hoi An genießen Sie das Treiben am Ufer und winken den am Ufer spielenden Kindern zurück.

Optional My Son: Heute erwartet Sie ein spannender Ausflug in das frühere religiöse Zentrum des Champa Königreiches. Eingebettet von grünen Hügeln und Flüssen, liegen die fünf archäologischen Stätten, verschiedener Epochen. Sie erhalten einen Überblick über die Geschichte und Kultur der Cham, während Sie die verschiedenen Ruinen besichtigen. Die Tempelstadt My Son ist vergleichbar mit anderen großen Stätten, die von indisch beeinflussten Zivilisationen errichtet wurde, wie z.B. Angkor in Kambodscha oder Bagan in Myanmar. Voller neuer Eindrücke kehren Sie zurück nach Hoi An.

Überflieger: Zwei freie Tage in Hoi An oder Buchung Stadtbesichtigung oder Ausflug My Son
Mahlzeiten: 2 x Frühstück

Immer die Küste entlang: So führt Sie Ihre Vietnam-Rundreise heute weiter entlang der Küste in südliche Richtung zu ihrem nächsten Ziel – Quy Nhon. Sie fahren zum Bahnhof von Danang, wo Sie erneut den Zug besteigen der Sie bis nach Dieu Tri bringt. Während der nächsten 6-stündigen Zugfahrt bieten Sie immer wieder Ausblicke auf das Meer und auf die Bauern, die ihre Felder bewirtschaften. Angekommen am Bahnhof von Dieu Tri erfolgt der Transfer ins verschlafene Städtchen Quy Nhon. Übernachtung in Quy Nhon.

Überflieger: Zugfahrt nach Dieu Tri, Fahrt nach Quy Nhon
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Lange, oftmals menschenleere Sandstrände und ein Meer, das in der Sonne glitzert: Der ideale Ort, um sich eine entspannte Pause zu gönnen! Lassen Sie sich Ihre Haut von der Tropensonne bräunen und stürzen Sie sich in die Fluten vor Quy Nhon.

Optional: Heute bewundern Sie die Höhepunkte von Qyh Nhon. Die beiden Cham-Türme von Thap Doi mit ihren ungewöhnlichen geschwungenen Pyramidendächern sind nur ein Highlight auf Ihrer Erkundungstour. Die Lang Khanh Pagode ist der wichtigste Tempel der Stadt und darf natürlich nicht fehlen. Im Quang Trung Museum erfahren Sie mehr über die Tay Son Rebellion. Bevor Nguyen Hue sich zum Kaiser krönte führte er mit seinen Brüdern die Rebellion an, daher wurde ihm das Museum gewidmet.

Überflieger: Freier Tag in Quy Nhon oder Buchung Stadtbesichtigung
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Nutzen Sie nochmals die Gelegenheit an ihrem freien Tag, um die Zehen im südchinesischem Meer kitzeln zu lassen – oder ist Ihnen gleich nach einem beherzten Sprung in die Wellen? Rechtzeitig am Abend werden Sie von Quy Nhon zum Bahnhof nach Dieu Tri gefahren. Sie machen es sich im Schlafwagon des Nachtzuges bequem und lassen sich vom Rattern des Zuges in einen tiefen Schlaf wiegen. Übernachtung im Nachtzug (4-Bett-Abteil).

Überflieger: Freier Tag in Quy Nhon, Fahrt mit dem Nachtzug nach Saigon
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Früh am Morgen erreichen Sie die moderne und lebhafte Stadt Ho Chi Minh, das noch heute liebevoll von den Vietnamesen Saigon genannt wird. Die Stadt steckt voller Leben, das Sie sich auf den Märkten, Nudelküchen und in Straßencafès von seiner schönsten Seite zeigt. Die neu erstehende moderne Skyline der Stadt befindet sich auf Tuchfühlung mit den Gebäuden aus der Kolonialzeit und traditionellen Tempeln. Vom Bahnhof werden Sie ins Hotel gefahren, wo Sie ihr Zimmer beziehen und frühstücken können. Den restlichen Tag gestalten Sie nach Lust und Laune. Übernachtung in Saigon.

Optional: Ein kontrastreiches Programm erwartet Sie auf dieser Stadtführung. Am Anfang der Tour spazieren Sie durch die historische Innenstadt, vorbei am Opernhaus, der Kathedrale Notre Dame und dem imposanten Rathaus. Am Platz der Wiedervereinigung tauchen Sie in die bewegte Geschichte des Landes ein. Im Kriegsmuseum erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Details des langjährigen Vietnamkrieges. Anschließend widmen Sie sich der Jadekaiser Pagode und sind wieder im hier und jetzt angelangt, da die Pagode zu einer der interessantesten der Stadt zählt. Am Nachmittag gelangen Sie nach Cholon – Chinatown. Ihr Spaziergang durch das faszinierende Viertel führt Sie vorbei an beeindruckenden Märkten bis zur Cha Tam Kirche. Auch besuchen Sie die Thien Hau Pagode, die durch die kantonesische Kirchengemeinde errichtet wurde. Letzte Souvenirs können Sie auf dem Zentralmarkt Ben Than erstehen.

Überflieger: Freier Tag in Saigon oder Buchung Stadtbesichtigung
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Nutzen Sie die Zeit bis zum Flughafentransfer nochmals für letzte Einkäufe. Sie haben noch noch nicht genug von Vietnam, dann verlängern Sie Ihren Aufenthalt doch mit dem fruchtbaren Mekong Delta.

Überflieger: Rückreise oder Reiseverlängerung
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Termine & Preise dieser Vietnam Zugreise

Verfügbar Wenige Plätze Ausgebucht garantierte Durchführung
vonbisPreisSpecialPlätzeBuchung
01.01.2020 -
31.12.2020
31.12.2020 1.250,-
Jetzt buchen Anfragen
Hotelkategorie Standard bei 2 Teilnehmern. Preis pro Person.

weitere Optionen

Hotelkategorie Standard
bei 2 Teilnehmern 1.250,-

bei 3-4 Teilnehmern 1.100,-

Hotelkategorie Superior
bei 2 Teilnehmern 1.590,-

bei 3-4 Teilnehmern 1.440,-

Hotelkategorie Deluxe
bei 2 Teilnehmern 2.190,-

bei 3-4 Teilnehmern 2.040,-


Zusatzbuchungen für diese Reise:
Einzelzimmer-Zuschlag Standard 420,-
Einzelzimmer-Zuschlag Superior 820,-
Einzelzimmer-Zuschlag Deluxe 1.290,-
Optional Hanoi: Stadtbesichtigung 70,-
Optional Hanoi: Bahnschienen-Spaziergang 35,-
Optional Ninh Binh: Ausflug & Sampan-Bootstour 85,-
Optional Hue: Stadtbesichtigung 85,-
Optional Hoi An: Stadtbesichtigung & Bootstour 85,-
Optional Hoi An: Ausflug My Son 70,-
Optional Quy Nhon: Besichtigung 75,-
Optional Saigon: Stadtbesichtigung 55,-
weniger Optionen
Verfügbar Wenige Plätze Ausgebucht garantierte Durchführung


Hinweise zur Reise:

Bitte beachten Sie, dass es zu Feiertagszeiten (Weihnachten, Neujahr, Tet- Festival usw.) zu Aufpreisen und zusätzlichen Verpflegungskosten kommen kann. Gerne machen wir Ihnen für diese Reisezeit ein konkretes Angebot.

Teilnehmer/innen

Min Teilnehmerzahl: 2

Leistungen

  • Übernachtung: 12 x in den oben genannten Hotels nach gebuchter Kategorie im Doppelzimmer, 1 x Übernachtung an Bord in der Doppelkabine, 1 x Übernachtung im Nachtzug im 4-Bett-Abteil
  • Verpflegung: 14 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 1 x Abendessen
  • Alle Zugfahrten gemäß Tourverlauf
  • Alle Transporte in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
  • Alle Bootsfahrten gemäß Tourverlauf
  • Ausflüge in der Halong Bucht, wie im ausführlichen Reiseverlauf beschrieben
  • Deutsch- oder englischsprechende, örtliche Reiseleitung, nur wenn optionale Ausflüge gebucht werden

Nicht enthalten

  • Internationale Flüge
  • Optionale Ausflüge mit deutsch- oder englischsprechenden Reiseleitern
  • Reiseversicherungen

Programmhinweise zu dieser Vietnam Zugreise

VORAUSSICHTLICHE HOTELS:

HOTELKATEGORIE STANDARD:
Hanoi: Larosa Hotel
Halong: Oriental Sails
Ninh Binh: Thuy Anh Hotel
Hue: Alba Hotel
Hoi An: TTC Premium Hotel
Quy Nhon: Seagull Hotel
Saigon: Nhat Ha Hotel

HOTELKATEGORIE SUPERIOR:
Hanoi: Flower Garden Hotel
Halong: Indochina Sails
Ninh Binh: Ninh Binh Hidden Charm
Hue: Mondial Hotel
Hoi An: Hoi An Silk Marina Resort
Quy Nhon: Avani Quy Nhon Resort
Saigon: Northern Hotel

HOTELKATEGORIE DELUXE:
Hanoi: Hotel du Parc
Halong: Dragon Legend Cruise
Ninh Binh: Emeralda Ninh Binh Resort & Spa
Hue: Indochine Palace
Hoi An: Sunrise Premium Resort
Quy Nhon: Avani Qyu Nhon Resort
Saigon: Hotel Nikko

Die Hotels verstehen sich vorbehaltlich Verfügbarkeit. Gerne tauschen wir auf Wunsch natürlich auch Hotels aus, sollten Sie andere Unterkünfte wünschen.

Es werden, sofern nicht anderweitig ausgewiesen, die jeweiligen Standardzimmer in der gebuchten Hotelkategorie gebucht.

Vor Ort werden folgende Sprachen gesprochen: Englisch, Vietnamesisch

Änderungen des Tourverlaufs aufgrund aktueller politischer, klimatischer oder organisatorischer Gegebenheiten bleiben vorbehalten.

Aufgrund des Erlebnisreisecharakters ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Gern beraten wir Sie bezüglich einer geeigneten Reise.

Einreise- und Gesundheit

Einreise: Für die Einreise benötigen Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit den Reisepass. Der Reisepass muss noch einen Monat über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Wir empfehlen eine Gültigkeit von mindestens sechs Monaten nach Ausreisedatum um mögliche Probleme bei kurzfristigen Änderungen zu vermeiden. Bei einem Aufenthalt von bis zu 15 Tagen wird kein Visum benötigt. Bei einem längeren Aufenthalt muss ein Visum beantragt werden. Informationen zur Visabeantragung und zum Procedere senden wir Ihnen, sofern benötigt, mit der Reisebestätigung zu.

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage und vor Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben (Gelbfieberimpfung nur erforderlich, sofern man aus einem Infektionsgebiet einreist). Empfohlen werden die Standardimpfungen (Polio, Tetanus, Diphtherie), Masern und Hepatitis A sowie ggf. Hepatitis B und eine Malaria-Prophylaxe. Wir empfehlen einige Wochen vor Abreise aktuelle Informationen bei den Tropeninstituten einzuholen.

Fair fliegen

atmosfair logo

Gemeinsam mit Ihnen und unserem Partner atmosfair fördern wir Klimaschutzprojekte weltweit! Dadurch werden beispielsweise Biogasanlagen oder Kochmöglichkeiten in Dörfern geschaffen. Außerdem finanzieren Sie durch eine Ausgleichszahlung an atmosfair eine Initiative zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal nach den verheerenden Erdbeben im Frühjahr 2015.

Für den Hin- und Rückflug für eine Person entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 4.455 kg.
Durch einen freiwilligen Beitrag in Höhe von € 104,- an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen. Sie erhalten eine Spendenbescheinigung und können diesen Betrag von der Steuer absetzen. Sie erhalten eine Spendenbescheinigung und können diesen Betrag von der Steuer absetzen.

Was genau macht atmosfair mit meiner Spende?

Zahlungsbedingungen

Die Anzahlung für diese Reise beträgt 20% des Reisepreises. Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reisebeginn fällig.

Generelle Hinweise

Veranstalter: a&e erlebnis:reisen GmbH
Stand: 28.09.2019 (PL)

1_LOGO_Goldene Palme_2016
2_LOGO_Go Asia Award 2
3_LOGO_New Zealand Specialist__TNZ-NZS-2018_STACK-Gold-CMYK-POS 2
4_LOGO_Aussie Specialist
5_SIEGEL_Certified Canada Specialist Kopie
6_LOGO_ZEIT Reisen
7_LOGO_FAR_Logo_print 2
8_LOGO_TourCert Siegel
9_LOGO_atmosfair Kopie
10_LOGO_Roundtable Kopie Kopie
11_LOGO_Goldene Palme 2013 2
12_LOGO_Goldene_Palme_2011 2
Team A&E Reisen
Ihr Reisedesigner
Patrick Lenz
040-27 14 34 7-17
Nichts verpassen!

Reiseziele - Reisetipps - Specials

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung