Wohin möchten Sie Reisen?

Südafrika MietwagenrundreiseKrüger & KwaZulu Natal

Von der Metropole Johannesburg bis nach Durban am Indischen Ozean: Entdecken Sie per Mietwagen einmalige Landschaften an der Panorama Route, Afrikas wilde Tiere im Krüger Nationalpark, subtropische Waldgebiete, Dörfer und Märkte des Königreiches Swasiland sowie zahlreiche Wildreservate!

Die Reiseroute

Die Südafrika Mietwagenreise im Überblick

Faszinierende Landschaften, unberührte Natur und unvergessliche Ausblicke entlang der Panorama Route in Mpumalanga und einmalige Safarierlebnisse im bekannten Krüger Nationalpark werden Ihnen unvergessliche Eindrücke auf Ihrer Südafrika Mietwagenrundreise verschaffen. Die großartigen Naturlandschaften Swasilands und die Fauna und Flora des einzigartigen Ökosystems iSimangaliso Wetland Park in der Küstenregion KwaZulu Natals runden diese Tour perfekt ab. Wer Kapstadt nicht verpassen möchte ergänzt diese Reise mit den Bausteinen "Kap & Wein" oder "Kapstadt & Garden Route".

Die Reisebeschreibung

Ihr Reiseverlauf für große Momente...

|

Sie nehmen Ihren Mietwagen am Flughafen in Johannesburg entgegen und machen sich auf den Weg zu Ihrer Unterkunft. Der restliche Tag steht Ihnen für die ersten Erkundungen zur Verfügung. Gern organisieren wir für Sie eine Stadttour in Johannesburg und Pretoria. Übernachtung je nach gewählter Hotelkategorie.

Mein persönlicher Reisetipp: Hop on hop off Bus zu den Highlights von Johannesburg
Johannesburg lässt sich wunderbar mit den Hop on hop off Bussen entdecken. Fahren Sie zum Beispiel zum Zoo Lake, wo Sie sich ein Paddelboot leihen, spazieren gehen oder auch ein traditionelles afrikanisches Mittagessen beim Moyo Restaurant in ganz entspannter Atmosphäre genießen können. Oder besuchen Sie eines der Museen und lernen mehr über die Geschichte Südafrikas.
Manuel Peters – Ihr Reisedesigner
Überflieger: Entgegennahme Mietwagen am Flughafen in Johannesburg

In Richtung Nordosten beginnt Ihre Reise und führt Sie zur Panorama Route, die Sie von Ihrer Unterkunft aus wunderbar erkunden können. Lohnenswert ist die Fahrt in den Goldgräberort Pilgrim's Rest, wo Sie sich selbst im Goldwaschen probieren dürfen. Machen Sie auch Halt in dem idyllisch gelegenem Ort Sabie, der viele Aktivitäten, wie Wandern, Klettern, oder Quadbike-Fahren bietet. Ebenfalls auf der Route liegen die Mac Mac Falls, die eindrucksvollen Pinnacle Felsen und God’s Window mit dem Aussichtspunkt Wonderview, der als höchster Punkt in der Umgebung einen unvergesslichen Ausblick bis hin zum Krüger Nationalpark erlaubt. Weiter nördlich lohnt ein Besuch der Bourke‘s Luck Potholes − bizarre, zylinderförmige Felslöcher, in denen einst Gold gefunden wurde. Den nördlichsten Punkt der Panorama Route bildet der beeindruckende Blyde River Canyon, der mit seiner 800 m tiefen und 50 km langen Schlucht der drittgrößte Canyon der Welt ist. Besonders schön ist ein Spaziergang am Canyonrand mit Blick auf die riesigen Felskuppeln "Three Rondavels", die mit ihren spitzen, bewaldeten Dächern tatsächlich an zu groß geratene Rundhütten (Rondavels) erinnern. Je nach gewählter Hotelkategorie übernachten Sie zweimal bei Sabie, Long Tom Pass, Hazyview oder Ohrigstad.

Mein persönlicher Reisetipp: Streifzug durch koloniales Flair in White River
Besuchen Sie die kleine Künstlerstadt White River mit kolonialem Flair. Viele international bekannte Künstler haben sich mit ihren Ateliers in der herrlichen Umgebung der Stadt, geprägt von kleinen Obstfarmen und ausgedehnten Wäldern, niedergelassen. Im Casterbridge Lifestyle Centre, eine ehemalige Mangofarm, finden Sie neben Restaurants, kleinen Kunstgalerien und ausgefallenen Geschäften auch ein Wellness-Spa, die Sabie Valley Kaffeerösterei sowie ein Museum, das die Gründerzeit von White River dokumentiert und eine Oldtimersammlung beherbergt.
Manuel Peters – Ihr Reisedesigner
Überflieger: Fahrt auf der Panorama Route
Mahlzeiten: 2 x Frühstück

Die Wildnis ruft und Sie machen sich auf den Weg zum Krüger Nationalpark – einem der absoluten Höhepunkte Ihrer Tour. Erkunden Sie den bekanntesten Nationalpark Südafrikas von Ihrer Unterkunft aus auf verschiedenen Safariaktivitäten, in Begleitung erfahrener Guides, und erleben Sie das typisch afrikanische Leben in der Wildnis hautnah. Der Park bietet eine enorme Vielfalt an Tier- und Pflanzenreichtum. Fast 150 Säugetierarten leben hier und mit Glück beobachten Sie Elefanten, Zebras, Giraffen, Flusspferde, Büffel, Nashörner, Löwen, Geparden, Leoparden, Hyänen, viele verschiedene Antilopen und über 500 farbenprächtige Vogelarten. Ebenso beeindruckend sind die vielen Reptilien, Amphibien und Insekten und die über 300 verschiedenen Baumarten wie zum Beispiel Baobab-, Affenbrot-, Leberwurst- und Korallenbaum. Je nach gewählter Hotelkategorie übernachten Sie zweimal in einem der Privaten Wildreservate, die an den Krüger-Nationalpark grenzen. Klaserie Game Reserve (Standard), Moditlo Game Reserve (Superior) oder Sabi Sands Game Reserve (Deluxe).

Überflieger: Fahrt in den Krüger-Nationalpark
Mahlzeiten: 2 x Frühstück | 2 x Mittagessen | 2 x Abendessen

Südlich des Krüger Nationalparks befindet sich der Marloth Park, ein weiteres privates Naturschutzgebiet, in dem Sie an vielen verschiedenen Aktivitäten teilnehmen können. Von hier aus unternehmen Sie auf Wunsch auch Ihre eigene Safari im Krüger Nationalpark mit Ihrem Mietwagen. Den Marloth Park erkunden Sie mit dem Fahrrad oder auf Quad Bike Touren. Probieren Sie sich im Angeln, begeben sich auf die Suche nachtaktiver Tiere am späten Abend und wandern in der schönen Landschaft auf der Suche nach Kudus, Zebras, Warzenschweinen, Nyalas und Impalas. Der Krokodil Fluss bildet die natürliche Grenze zum Krüger Nationalpark und vielleicht sehen Sie im Wasser ja Elefanten beim Baden und Schwimmen zu. Genießen Sie hier zwei Tage in der La Kruger Lifestyle Lodge oder Turaco Lodge.

Überflieger: Erkundungen im Krüger-Nationalpark und im Marloth Park
Mahlzeiten: 2 x Frühstück

Weiter geht Ihr Abenteuer in Südafrika und führt Sie heute nach Swasiland. Vor kurzem feierte das Land 50 Jahre Unabhängigkeit und wurde zu diesem besonderen Anlass umbenannt. Das Königreich der Swasi heißt nun eSwatini, was soviel wie "Land der Swasi" bedeutet. Hier erwartet Sie ein Stück ursprüngliches, authentisches Afrika mit freundlichen, traditionell lebenden Menschen und großartigen Naturlandschaften. Die Swasi sind stolz auf ihre Unabhängigkeit und ihr kulturelles Erbe. Die Geschichte der Vorfahren wird noch heute in vielen Ritualen und Zeremonien gelebt. Lohnenswert ist ein Abstecher zur Ngwenya-Glasfabrik in der die Glaskunst der Swasi hergestellt wird. Oder Sie besuchen das Mantenga Cultural Village im Mantenga Naturreservat, wo Sie Einblicke in die Traditionen, aber auch in die alte Handwerkskunst der Swasi erhalten. Hier ist ein Spaziergang zu den Mantenga Falls, Swasilands bekannteste Wasserfälle, empfehlenswert. Im zentral gelegenen eZulwini Valley, dem "Ort des Himmels", finden Sie den Königspalast und die Mlilwane Wildlife Sanctuary. Ein wunderschönes Schutzgebiet mit einer vielfältigen Tier- und Vogelwelt. An einem der Seen befindet sich ein Restaurant von dem aus man einen schönen Ausblick hat und die zahlreichen Flusspferde und Wasservögel beobachten kann. Übernachtung im eZulwini Valley.

Mein persönlicher Reisetipp: Von Kochkurs bis Trommelsession - Swasi Tradition im "Matsamo Cultural Village"
Möchten Sie mehr von den alten Swasi Traditionen erfahren? In unmittelbarer Nähe zum Jeppe's Reef Grenzübergang empfehlen wir den Besuch des  Matsamo Cultural Village. Während einer interaktiven Tour lernen Sie in den echten Swazi-Kulturdörfern die Lebensweise, Gebräuche und Geschichte des Swasi-Volkes kennen und werden unter anderem in die traditionellen Tanz- und Gesangseinlagen dieser lebensfrohen Kultur eingebunden. Wer mag, nimmt an einem Kochkurs oder einer originalen Trommelsession teil oder lässt sich in die Kunst der für die Swasi typischen Perlenstickerei einführen.
Manuel Peters – Ihr Reisedesigner
Überflieger: Fahrt nach Swasiland
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Vom Königreich der Swasi fahren Sie in das Königreich der Zulu, in die Provinz KwaZulu Natal. Auch die Zulus leben hier noch nach ihren Traditionen. Mit ihren großen Naturschätzen und schönen Badeorten bietet die Provinz eine Vielzahl an Attraktionen. Von Ihrer Unterkunft aus, die in einem privaten Wildreservat liegt, erreichen Sie in Kürze den Hluhluwe Imfolozi Nationalpark. Der Park ist nicht sehr groß, bietet aber eine wilde Vegetation aus subtropischem Dschungel und zahlreichen Flüssen sowie Savanne, Gras- und Buschland in den trockeneren Abschnitten. Im ganzen Park finden Sie wunderschöne Wanderwege auf denen Sie nicht nur wilde Tiere beobachten sondern sogar Farne und Orchideen bewundern können. Oder Sie besuchen eine traditionelle Handwerkstatt der Zulus. Bei Ilala Weavers können Sie die bekannten handgeflochtenen Körbe und Korbprodukte aber auch andere Kunstwerke aus Perlen oder Papier sowie Draht bewundern und erwerben. 2 Übernachtungen je nach gewählter Hotelkategorie in der Hluhluwe Region.

Überflieger: Fahrt in die Hluhluwe Region
Mahlzeiten: 2 x Frühstück | 2 x Abendessen

Die letzte Station Ihrer Reise erreichen Sie nach kurzer Fahrt in Richtung Küste. Der kleine Ort St. Lucia, der im südlichen Teil des iSimangaliso Wetland Parks liegt, erwartet Sie. Subtropisches Klima, herrliche weitläufige Strände, 200m hohe bewachsene Sanddünen, exzellente Angelmöglichkeiten an der Lagune des St. Lucia Sees und am Indischen Ozean − das alles macht St. Lucia zum beliebtesten Ferienort an der Elephant Coast. Der Mittelpunkt des Parks, der 1999 zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt wurde, ist der Lake St. Lucia. In Südafrika bietet der iSimangaliso Wetland Park die höchste Krokodil- und Flusspferd Population und darüber hinaus unzähligen, seltenen Vogelarten einen idealen Lebensraum. Ein wunderbares Naturschauspiel, welches sich jedes Jahr von November bis März an der Elephant Coast abspielt, ist die Brutzeit der Meeresschildkröten. Drei Nächte verbringen Sie in St. Lucia und erkunden die verschiedenen Ökosysteme, schnorcheln oder angeln oder lassen einfach nur die Seele baumeln und genießen die Sonne. Übernachtung in St. Lucia.

Mein persönlicher Reisetipp: Feilschen mit Einheimischen auf dem Zamimpilo Craft Market
Planen Sie etwas Zeit für einen Stopp am Zamimpilo Craft Market ein, ein großer Kunst- und Obstmarkt rund 11 km südlich von Hluhluwe. Hier können Sie Obst, Nüsse, afrikanische Gemälde und lokal angefertigte Kunstgegenstände aus Speckstein, Holz, Ton, Draht und Perlen erwerben und mit den Händlern ins Gespräch kommen.
Manuel Peters – Ihr Reisedesigner
Überflieger: Fahrt nach St. Lucia
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Wer es lieber aktiv mag, hat hier verschiedene Möglichkeiten sich die Zeit zu vertreiben: auf Mountainbike Touren, Walbeobachtungen (saisonabhängig), Delfin Touren, Schnorcheln, Angeln und Wanderungen. Genießen Sie eine Bootsfahrt auf dem See, wo Sie mit etwas Glück Krokodile und viele Wasservögel erspähen können. Naturliebhabern empfehlen wir einen Tagesausflug in das Marine-Reservat Cape Vidal. Ebenfalls ein spannendes Erlebnis ist eine Nachtsafari durch den iSimangaliso Wetland Park, auf der Sie scheue Leoparden zu Gesicht bekommen können. Chamäleons oder Erdferkel sind weitere nachtaktive Tiere, die man während eines Tagesbesuches kaum sichten kann. 2 Übernachtungen wie am Vortag.

Mein persönlicher Reisetipp: Kulinarisches genießen bei abendlicher Unterhaltung
Das rustikale Ocean Sizzler-Restaurant bewirtet Sie mit Fleisch-, Fisch- und Nudelgerichten und sorgt an ausgewählten Abenden mit Live-Musik für ein fröhlich-gemütliches Ambiente.
Manuel Peters – Ihr Reisedesigner
Überflieger: Freie Tage am Strand oder Erkundungen in der Umgebung
Mahlzeiten: 2 x Frühstück

Es wird Zeit Abschied zu nehmen. Je nach gebuchtem Flug machen Sie sich heute auf den Weg nach Durban zum Flughafen, geben Ihren Mietwagen wieder ab und fliegen zurück nach Hause. Oder möchten Sie noch bleiben und Südafrika weiter bereisen? Gern beraten wir Sie und bieten Ihnen Verlängerungsoptionen an.

Überflieger: Abgabe Mietwagen am Flughafen Durban, Rückreise oder Reiseverlängerung
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Termine & Preise

Verfügbar Wenige Plätze Ausgebucht garantierte Durchführung
vonbisPreisSpecialPlätzeBuchung
01.01.2020 -
31.10.2020
31.10.2020 1.840,-
Ausgebucht Anfragen
Hotelkategorie Standard bei 2 Teilnehmern. Preis pro Person.

weitere Optionen

Hotelkategorie Standard
bei 2 Teilnehmern 1.840,-

bei 3 Teilnehmern 1.740,-

bei 4 Teilnehmern 1.680,-

Hotelkategorie Superior
bei 2 Teilnehmern 2.260,-

bei 3 Teilnehmern 2.160,-

bei 4 Teilnehmern 2.100,-

Hotelkategorie Deluxe
bei 2 Teilnehmern 2.540,-

bei 3 Teilnehmern 2.440,-

bei 4 Teilnehmern 2.380,-


Zusatzbuchungen für diese Reise:
Hotelkategorie Standard / Einzelzimmer-Zuschlag 230,-
Hotelkategorie Superior / Einzelzimmer-Zuschlag 380,-
Hotelkategorie Deluxe / Einzelzimmer-Zuschlag 690,-
Internationale Flüge auf Anfrage
Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für die passenden internationalen Flüge zu Ihrem Wunschtermin.
weniger Optionen
01.11.2020 -
31.12.2020
31.12.2020 1.770,-
Jetzt buchen Anfragen
Hotelkategorie Standard bei 2 Teilnehmern. Preis pro Person.

weitere Optionen

Hotelkategorie Standard
bei 2 Teilnehmern 1.770,-

bei 3 Teilnehmern 1.670,-

bei 4 Teilnehmern 1.610,-

Hotelkategorie Superior
bei 2 Teilnehmern 2.120,-

bei 3 Teilnehmern 2.020,-

bei 4 Teilnehmern 1.970,-

Hotelkategorie Deluxe
bei 2 Teilnehmern 2.410,-

bei 3 Teilnehmern 2.310,-

bei 4 Teilnehmern 2.260,-


Zusatzbuchungen für diese Reise:
Hotelkategorie Standard / Einzelzimmer-Zuschlag 190,-
Hotelkategorie Superior / Einzelzimmer-Zuschlag 330,-
Hotelkategorie Deluxe / Einzelzimmer-Zuschlag 660,-
Internationale Flüge auf Anfrage
Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für die passenden internationalen Flüge zu Ihrem Wunschtermin.
weniger Optionen
01.01.2021 -
31.10.2021
31.10.2021 1.840,-
Jetzt buchen Anfragen
Hotelkategorie Standard bei 2 Teilnehmern. Preis pro Person.

weitere Optionen

Hotelkategorie Standard
bei 2 Teilnehmern 1.840,-

bei 3 Teilnehmern 1.740,-

bei 4 Teilnehmern 1.680,-

Hotelkategorie Superior
bei 2 Teilnehmern 2.260,-

bei 3 Teilnehmern 2.160,-

bei 4 Teilnehmern 2.100,-

Hotelkategorie Deluxe
bei 2 Teilnehmern 2.540,-

bei 3 Teilnehmern 2.440,-

bei 4 Teilnehmern 2.380,-


Zusatzbuchungen für diese Reise:
Hotelkategorie Standard / Einzelzimmer-Zuschlag 230,-
Hotelkategorie Superior / Einzelzimmer-Zuschlag 380,-
Hotelkategorie Deluxe / Einzelzimmer-Zuschlag 690,-
Internationale Flüge auf Anfrage
Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für die passenden internationalen Flüge zu Ihrem Wunschtermin.
weniger Optionen
Verfügbar Wenige Plätze Ausgebucht garantierte Durchführung

Teilnehmer/innen

Min Teilnehmerzahl: 2

Leistungen Südafrika Mietwagenreise

  • 13 Übernachtungen in der gewählten Hotelkategorie im Doppelzimmer
  • Verpflegung Standard: 13 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 4 x Abendessen
  • Verpflegung Superior: 13 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 7 x Abendessen
  • Verpflegung Deluxe: 13 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 9 x Abendessen
  • 14 Tage AVIS-Mietwagen der Kategorie D Hyundai Accent i20 o.ä inkl. unbegrenzter Kilometerzahl, inkl. Premiumversicherung, Navigationssystem (siehe Programmhinweise)
  • Aktivitäten Standard: Game Drives, Bush Walks im Klaserie Game Reserve
  • Aktivitäten Superior: z.B. Game Drives, Bush Walks, Night Drives, etc. im Moditlo Game Reserve und im Falaza Game Park
  • Aktivitäten Deluxe: Game Drives und Bush Walks im Sabie Sands Game Reserve und im Hluhluwe NP, Safari von der La Kruger Lifestyle Lodge
  • Reiseinformationen inkl. Streckenbeschreibung, Hotelinformationen, Karten

Nicht enthalten Südafrika Mietwagenreise

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherungen
  • Weitere Mietwagenausgaben zu zahlen vor Ort (Einweggebühr Mietwagen Johannesburg - Durban, Navi Einweggebühr, Mautgebühren, etc.)

Progammhinweise

Der Versicherungsumfang der inkludierten Premiumversicherung für den Mietwagen schließt folgende Leistungen ein: Premium Collision Damage Waiver, Premium Theft Loss Waiver, unlimited Kilometers, Claim Admin Fee, Tourism Levy, Value Added Tax, 1 additional driver, Sandblasting Damage, Personal Accident Insurance, Third Party Liability Insurance, Tyre Windscreen Damage Waiver, General Public Liability Insurance, Location Surcharge, Water and Untercarriage Damage, GPS

Für die Übernahme des Mietwagens benötigen Sie eine gültige Kreditkarte auf den Fahrernamen, den nationalen sowie einen internationalen Führerschein.

VORAUSSICHTLICHE HOTELS:
HOTELKATEGORIE STANDARD:
Johannesburg: Sunrock Guest House
Sabie: Villa Ticino / Hazyview: Gecko Lodge
Greater Kruger Game Reserve: nThambo Tree Camp
Marloth Park: La Kruger Lifestyle Lodge / Turaco Lodge
Swaziland: Mantenga Lodge
Hluhluwe-Region: Emdoneni Lodge
St. Lucia: Ndiza Lodge & Cabanas

HOTELKATEGORIE SUPERIOR:
Region Pretoria: Zebra Country Lodge
Long Tom Pass: Misty Mountain Lodge
Moditlo Game Reserve: Moditlo River Lodge
Marloth Park: La Kruger Lifestyle Lodge
Swaziland: Mogi Boutique Hotel
Hluhluwe-Region: Falaza Game Park & Spa
St. Lucia: St Lucia Wetlands Guest House

HOTELKATEGORIE DELUXE:
Johannesburg: African Rock Hotel
Ohrigstad: Iketla Lodge
Sabi Sands: Umkumbe Safari Lodge
Marloth Park: La Kruger Lifestyle Lodge
Swaziland: Mogi Boutique Hotel
Ubizane Game Reserve: Ubizane Tree Lodge
St. Lucia: Lidiko Lodge

Vor Ort werden folgende Sprachen gesprochen: Afrikaans, Englisch

Änderungen des Tourverlaufs aufgrund aktueller politischer, klimatischer oder organisatorischer Gegebenheiten bleiben vorbehalten.

Aufgrund des Erlebnisreisecharakters ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Gern beraten wir Sie bezüglich einer geeigneten Reise.

Einreise- und Gesundheit

Einreise: Für die Einreise benötigen Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit den Reisepass. Der Reisepass muss noch mindestens 30 Tage über die Reise hinaus gültig sein. Außerdem muss das verwendete Reisedokument vor Einreise noch über mindestens zwei freie Seiten verfügen. Es gelten besondere Bedingungen reisen Sie mit Minderjährigen. Bitte fragen Sie uns.

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage und vor Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben (Gelbfieberimpfung nur erforderlich, sofern man aus einem Infektionsgebiet einreist). Empfohlen werden die Standardimpfungen (Polio, Tetanus, Diphtherie), Masern, Hepatitis A/(B) und eine Malaria-Prophylaxe. Wir empfehlen einige Wochen vor Abreise aktuelle Informationen bei den Tropeninstituten einzuholen.

Fair fliegen

atmosfair logo

Gemeinsam mit Ihnen und unserem Partner atmosfair fördern wir Klimaschutzprojekte weltweit! Dadurch werden beispielsweise Biogasanlagen oder Kochmöglichkeiten in Dörfern geschaffen. Außerdem finanzieren Sie durch eine Ausgleichszahlung an atmosfair eine Initiative zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal nach den verheerenden Erdbeben im Frühjahr 2015.

Für den Hin- und Rückflug für eine Person entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 4.708 kg.
Durch einen freiwilligen Beitrag in Höhe von € 109,- an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen. Sie erhalten eine Spendenbescheinigung und können diesen Betrag von der Steuer absetzen. Sie erhalten eine Spendenbescheinigung und können diesen Betrag von der Steuer absetzen.

Was genau macht atmosfair mit meiner Spende?

Zahlungsbedingungen

Die Anzahlung für diese Reise beträgt 20% des Reisepreises. Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reisebeginn fällig.

Generelle Hinweise

Veranstalter: a&e erlebnis:reisen GmbH.
Stand: 11.09.20 (BG)

1_LOGO_Goldene Palme_2016
2_LOGO_Go Asia Award 2
3_LOGO_New Zealand Specialist__TNZ-NZS-2018_STACK-Gold-CMYK-POS 2
4_LOGO_Aussie Specialist
5_SIEGEL_Certified Canada Specialist Kopie
6_LOGO_ZEIT Reisen
7_LOGO_FAR_Logo_print 2
8_LOGO_TourCert Siegel
9_LOGO_atmosfair Kopie
10_LOGO_Roundtable Kopie Kopie
11_LOGO_Goldene Palme 2013 2
12_LOGO_Goldene_Palme_2011 2
Team A&E Reisen
Ihre Reisedesignerin
Beke Grossmann
040-27 14 34 7-20
Nichts verpassen!

Reiseziele - Reisetipps - Specials

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung