Wohin möchten Sie Reisen?

Japan erlebenHighlights, Kulinarik & Vieles mehr

Ich bin immer noch begeistert von der tollen Atmosphäre in der Izakaya in Kyoto. Herrlich gespeist haben wir und sind mittendrin in Japans Leben!

Die Reiseroute

Die Japan Highlights im Überblick

Ob Zen Gärten oder verrückte Fashion-Trends, alte Burgen und erhabene Buddhas, malerische Landschaften und brodelnde Metropolen, aufregende Kulinarik oder moderne Kunst – Japan bietet viele faszinierende Facetten, die Sie auf dieser Komfort-Japanreise entdecken werden! Das reiche kulturelle Erbe lebt unter der Oberfläche moderner Lifestyles und futuristischer Architektur fort, was Sie im ländlichen Shikoku und auf der Kunstinsel Naoshima erleben werden. Naturfreunde begeistern sich im Kiso Tal und an den Seen des heiligen Berges Fuji. Freuen dürfen Sie sich auch auf die japanische Küche – wer Japan wirklich verstehen will, muss in die Kochtöpfe schauen! Sie nächtigen in ausgesuchten Komfort- und Premium-Hotels und landestypischen Premium Ryokan Herbergen inklusive Onsen Bädern.

was diese Japan Highlights so besonders macht

Begegnungen in Augenhöhe erleben!


  • Spektakuläre Burgen: in Osaka, Himeji & Matsumoto
  • Shikoku: Teestadt Wazuka & verzauberte Gärten
  • Die Kunstinsel Naoshima bestaunen
  • Thermalbäder & Ryokan-Übernachtungen genießen
  • Zauberhafte Museumskunst: TeamLab in Tokio
 

Die Reisebeschreibung

Ihr Reiseverlauf für große Momente...

|

Heute starten Sie in Ihr Japan Abenteuer. Sie landen am späten Nachmittag des nächsten Tagen auf der Flughafeninsel Osaka/Kansai. Sie werden von Ihrer Reiseleitung empfangen und fahren per Zug und Taxi nach Kyoto und beziehen Ihr Hotel. Nutzen Sie den Rest des Tages zu ersten Erkundungen in der alten Kaiserstadt. Übernachtung in Kyoto .

Überflieger: Flug und Airporttransfer

Altstadt von Kyoto@andre-benz-auf-unsplash, Japan

Die über 1.400 Jahre alte, ehemalige kaiserliche Hauptstadt ist das lebendige Herz der japanischen Traditionen und wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Neben unzähligen Schreinen, Tempeln und pittoresken Straßenzügen beherbergt die Stadt zudem die meisten UNESCO-Welterbestätten des Landes. Wir beginnen mit einer Zugfahrt ab dem Hauptbahnhof Kyoto in den Norden der Stadt nach Arashiyama. Dort durchqueren wir den wohl bekanntesten Bambuswald Ostasiens und statten dem Zen Tempel Tenryuji (UNESCO-Welterbestätte) einen ausgiebigen Besuch ab. Die zahlreichen geschwungenen Gartenwege und die geharkten Kiesflächen laden zum Flanieren und Meditieren ein. Mit dem Zug geht es weiter zur Nijo Residenz, dem einzigen erhaltenen Palast der Tokugawa Shogune der Edo Zeit. Neben dem ewig "singenden" Nachtigall-Boden werden die aufwendigen Schnitzereien und mit Gold bemalten Schiebetüren Sie in ihren Bann ziehen. Mit dem Taxi geht es weiter zum wohl bekanntesten Tempel Japans, dem Kinkakuji Tempel mit seinem Goldenen Pavillon, der in seiner heutigen Form mit mehr als 20 kg purem Gold bedeckt ist. Entweder geht es danach direkt zurück zum Hotel oder Sie nutzen den Rest des Tages für einen Spaziergang in der Innenstadt. Schlendern Sie z.B. über den quirligen und bunten Nishiki Markt im Herzen der Stadt. Beim ersten gemeinsamen Abendessen in einer Izakaya, einem landestypischen Trinklokal, lernen Sie Ihre Reisegruppe besser kennen. Übernachtung in Kyoto.

Überflieger: Besichtigungen Kyoto Tempel, Bambuswald, Nijo Residenz
Mahlzeiten: 1 x Frühstück | 1 x Abendessen

Teefelder in der Abendsonne mit dem Mount Fuji im Hintergrund, Japan  © Tawatchai Prakobkit, Dreamstime.com

Erleben Sie mehr von Kyoto auf eigene Faust oder schließen Sie sich unserem optionalen Tagesausflug nach Nara und den Teeplantagen von Wazuka an. Mit dem Bus geht es zuerst zur Wiege der japanischen Kultur nach Nara. Sie besuchen den fast vollkommen wiedererrichteten und mehr als 1.300 Jahre alten Yakushiji Tempel mit seinen kunstvoll gestalteten Pagoden. Auch das UNESCO-Welterbe des Todaiji Tempels, größtes freistehendes Holzgebäude der Welt mit der größten jemals hergestellten Gussbronze, wird Sie faszinieren. Sie erleben zudem die handzahmen, aber wild lebenden Sikahirsche der Stadt, die nach allem schnappen, was essbar erscheint. Ulkige Szenen mit dem Rotwild inklusive! Auf dem Rückweg nach Kyoto besuchen Sie die Teeplantagen von Wazuka oder Uji. Ein besonderes Glanzlicht auf dem Weg zurück nach Kyoto ist der Fuhimi Inari Schrein mit seinen tausenden roten Schreintoren, die über Jahrhunderte von Gläubigen gespendet wurden. Übernachtung in Kyoto.

Optional: Japanischer Abend (Geisha-Tänze und Shabushabu Essen):
Der heutige Abend steht ganz im Zeichen traditioneller Kyotoer Kultur. In einem typisch japanischen Gasthaus genießen Sie ein delikates Shabushabu Fleischfondue, eine japanische Spezialität mit zartem Fleisch, Gemüse, Tofu und Weizennudeln. Krönender Höhepunkt des Abends ist der charmante Besuch einer jungen Kyotoer Lern-Geisha, einer Maiko. Die Gegenwart einer echten Geiko, wie die Geishas in Kyoto genannt werden, ist selbst für Japaner ein immer seltener werdendes und besonderes Erlebnis. Nach kunstvollen Tänzen zu den Klängen der Shamisen steht Ihnen die Maiko für Ihre Erinnerungsfotos zur Verfügung. Sie werden live erleben, wie das alte Japan hinter der ultramodernen Fassade des Landes weiterlebt.

Überflieger: Freizeit oder optionaler Ausflug nach Nara, abends optional buchbar: Japanischer Abend
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Friedensdenkmal in Hiroshima, Japan  © Navapon Plodprong, Dreamstime.com

Was wäre eine Japan-Reise, ohne das pünktlichste Verkehrsmittel der Welt genutzt zu haben? Nach kurzer Besichtigung des eindrucksvollen Kyotoer Hauptbahnhofs, nutzen Sie den seit mehr als 60 Jahren unfallfrei durch Japan brausenden Shinkansen-Expresszug. Pünktlichkeit und Komfort werden Sie begeistern! Bevor Sie am Nachmittag Hiroshima erreichen, statten Sie in Himeji der strahlenden "Burg des weißen Reihers", auch ein UNESCO-Weltkulturerbe, einen Besuch ab. Japans größte und schönste Burg wurde im 17. Jahrhundert zu ihrer heutigen Form ausgebaut und erstrahlt nach umfassender Restaurierung wieder in voller Pracht. Auch der Kokoen-Garten direkt neben der Burg wird Sie mit seiner zurückhaltenden Ästhetik in seinen Bann ziehen. In Hiroshima werden Sie mit Japans jüngerer Geschichte konfrontiert. Sie besuchen die Gedenkstätten mit Friedensmuseum und machen einen Spaziergang durch den eindrucksvollen Friedenspark zum Atombomben-Dom. Auch kulinarisch werden Sie heute Abend Hiroshima näher kennenlernen. Okonomiyaki heißt die berühmte lokale Speise, die auch gerne als "japanische Pizza" bezeichnet wird und heute das Gruppenabendessen bereichert. Allerdings erinnert das Gericht eher an deftige Pfannkuchen mit unterschiedlichen Toppings und Saucen. Übernachtung in Hiroshima.

Überflieger: Stopp in Himeji, Burg des weißen Reihers, City Tour in Hiroshima, Okonomiyaki Abendessen
Mahlzeiten: 1 x Frühstück | 1 x Abendessen

Itsukushima Schrein auf der Insel Miyajima, Hiroshima, Japan  © Sean Pavone, Dreamstime.com

Per Zug und Fähre erreichen Sie die heilige Insel Miyajima, die zum UNESCO-Welterbe gehört, mit Japans vielleicht schönster Kultstätte des Shintoismus: Bei Flut spiegelt sich das berühmte Tor des Itsukushima-Schreins rot glänzend im Wasser – eine Augenweide und ein beliebtes Fotomotiv. Der Schrein existiert als eines der höchsten Heiligtümer Japans seit dem 5. Jahrhundert, weshalb die Insel bis heute als heiliger Ort gilt und dort keine Geburten und keine Sterbefälle stattfinden dürfen. Auch handzahmes Rotwild durchstreift die Straßen der Insel. Per Bus fahren Sie weiter nach Shikoku zur kleinsten der vier Hauptinseln Japans. Ihr Weg führt Sie über die Kurushima Kaikyo (die zweitlängste Hängebrücke der Welt), die sich über die malerische Binnensee "Setonaikai" erspannt. Im Thermalbad-Städtchen Matsuyama Onsen genießen Sie japanische Wellness und das ausgezeichnete Abendessen im Ryokan, in dem Sie heute traditionell japanisch übernachten werden. Auch das Dogo Onsen mit seinem Sky Walk lädt als schönstes Thermalbad Japans zum Verweilen und Entspannen ein. Wie fast jeder Japaner, der ein edles Onsen besucht, speisen auch Sie heute im hoteleigenen Restaurant. Übernachtung in Matsuyama.

Überflieger: Zug- und Fährfahrt, Miyajimas Itsukushima-Schreins, traditionelle Übernachtung im Ryokan
Mahlzeiten: 1 x Frühstück | 1 x Abendessen

Bootsfahrt im Ritsurin Garten in Takamatsu@h-c-auf-unsplash, Japan

Von Matsuyama geht es mit dem Bus weiter nach Takamatsu. Sie bewegen sich auf den Spuren des erleuchteten Mönches Kukai und besuchen den 64. Pilgertempel Maegamiji Ohenro, der berühmtesten Pilgerroute Japans auf Shikoku, welcher malerisch zwischen dicht bewaldeten Hügeln liegt. In Takamatsu angekommen, besuchen Sie den mehr als 400 Jahre alten und größten Wandelgarten Japans, den Ritsurin, der mit zahlreichen geschwungenen Brücken, Pavillons und Teichen berühmte Landschaften imitiert. Mit dem Bus geht es zurück nach Honshu über die Hängebrücken der Binnensee nach Kurashiki, wo alte Kaufmannshäuser, Reisspeicher, weidengesäumte Kanäle und gewölbte Steinbrücken das Bild der einmaligen Altstadt aus der Edo Zeit prägen. Übernachtung in Kurashiki.

Überflieger: Stopp an der Pilgerroute und Gartenbesuch in Takamatsu, Fahrt nach Kurashiki
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Kunst auf Naoshima erleben@Rena-auf-Unsplash, Japan

Entdecken Sie noch mehr spannende Facetten von Kurashiki oder schließen Sie sich unserem Tagesausflug zur einmaligen Kunstinsel Naoshima an. Mit dem Bus geht es zum Fährhafen und von dort weiter zur Insel. Zu den heutigen Sehenswürdigkeiten gehört das Chichu Art Museum, ein Hauptwerk des japanischen Stararchitekten Tadao Ando, das für seine Darstellung der Beziehung zwischen Mensch und Mutter Natur bekannt ist. Ando entwarf das Museum so, dass es die natürliche Schönheit der Seto Region nicht beeinträchtigt, indem er das gesamte Gebäude fast vollständig unterirdisch errichtete. Andere Highlights diese Tages sind das in die Landschaft eingelassene Benesse House mit seiner einmaligen Kunstsammlung und ikonischen Außenanlage. Auch das atemberaubende Ando Museum mit seiner zum Himmel hin offenen Rotunde darf natürlich nicht fehlen. Übernachtung in Kurashiki.

Überflieger: Freizeit oder optionaler Ausflug nach Naoshima
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Straßenszene in Osaka@nomadic-julien-auf-unsplash, Japan

Heute geht es mit dem Bus in den zweitgrößten Ballungsraum Japans, nach Osaka. Sie starten die Stadtbesichtigung mit Japans gewaltigster Burganlage von Osaka, genießen den wunderschönen Stadtpark drumherum und die ikonische Ansicht auf den wiedererrichteten Burgturm inmitten von gläsernen Hochhäusern. Weiter geht es nach Umeda, um vom 39. Geschoss des Umeda Sky Building des Architekten Hara Hiroshi einen Blick in die Häuserschluchten der zweitgrößte Metropole Japans zu werfen. Im bunten und quirligen Viertel Shinsekai kann man in japanische Kochtöpfe "schauen" und etwas ungewöhnlich wirkende Speisen probieren: speziell nach Sonnenuntergang, im Dunkeln, ein absolutes Highlight dieser Reise. Übernachtung in Osaka.

Überflieger: Besichtigung der Osaka Burg & Stadpark, Umeda Sky Building
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Ursprüngliches Dorf Tsumago im Kiso Tal@dmitriy-galanov-auf-unsplash, Japan

Von Osaka aus geht es über Nagoya weiter zum gigantischen Alpenmassiv Japans und bis zum Beginn des alten Nakasendo-Handelsweges. Im historischen Dorf Tsumago angekommen, besuchen Sie das Nagiso Town Museum und seine 3 wundervollen Häuser: das Wakihonjin Okuya Haus, das Geschichtsmuseum und das Tsumago Poststadt Hauptquartier. Allesamt wunderbar erhaltene traditionelle Holzhäuser, die Sie in das japanische Mittelalter zurückversetzen. Übernachtung in Nagano.

Überflieger: Besichtigung Tsumagos
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Affen in heißen Thermalquellen@pratik-bisht-auf-unsplash, Japan

Am frühen Morgen fahren Sie nach Yamanouchi, wo Sie im Jigokudani Monkey Park mit etwas Glück die heimischen Rotgesicht-Makaken bei ihrem Bad in den heißen Quellen beobachten können. In Matsumoto besichtigen wir eine der schönsten erhaltenen Burgen Japans. Die wegen ihres schwarzen Anstrichs auch Krähenburg genannte Wehranlage wurde im 16. Jahrhundert errichtet. Sie fahren weiter in die Idylle des Fuji Hakone Izu Nationalparks. Im Fünf Seen Gebiet bieten sich bei klarer Sicht fantastische Impressionen des 3.776 m hohen heiligen Fujisan, dem wohl bekanntesten Symbol des Landes. Besuchen Sie unbedingt das Onsen, die natürliche heiße Quelle des Ryokan-Hotels, bevor Sie Ihr Abendessen genießen. Übernachtung in Kawaguchi.

Überflieger: Besuch des Jigokudani Monkey Park, Krähenburg in Matsumoto
Mahlzeiten: 1 x Frühstück | 1 x Abendessen

Blick auf den Mount Fuji von der Chureito Pagode aus, Japan  © Sean Pavone, Dreamstime.com

Bei guten Sichtverhältnissen können Sie nach dem Frühstück zur Chureito-Pagode in Shimo Yoshida aufsteigen, um den grandiosen Blick auf den in der Morgensonne strahlenden Fujisan zu genießen. Dann fahren Sie entlang der Pazifikküste nach Kamakura. Die bedeutende Vergangenheit der heute beschaulichen Kleinstadt drückt sich in einer Vielzahl erhaltener Kulturdenkmäler aus. Nach der Besichtigung des großen Buddhas von Kamakura, der lebendigen Innenstadt und dem Tsurugaoka Hachiman Shinto Schrein erreichen Sie am späten Nachmittag die Megacity Tokio. Sie besuchen hier den brandneuen Stadtteil Azabudai Hills, in dem ein Besuch des Digitalmuseums teamLab auf dem Programm steht! Das Museum bietet sensationelle Lichtinstallationen und erfreut sich großer internationaler Beliebtheit. Übernachtung in Tokio.

Überflieger: Kamakura Besichtigung, Tokio teamLab Museum
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Berühmtes Shibuya Crossing in Tokio@timo-volz-auf-unsplash, Japan

Sie entdecken heute die größte Stadt Japans mit mehr als 38 Millionen Einwohnern mit den Verkehrsmitteln, die die Tokioter schnell, sicher und sauber durch die Stadt bringen: mit U- und S-Bahn. Sie beginnen den Tag mit einem Rundgang durch das historische Viertel Asakusa. In der nach dem Zweiten Weltkrieg wiedererrichteten Pilgergasse schlendern Sie an den bunten Auslagen vorbei, wo sich auch ausgefallene Mitbringsel erwerben lassen. Angekommen am Sensoji-Tempel, der eine alte Statue des Kannon Bodhisattva aufbewahrt, erblickt man die scharlachrote, gewaltige Papierlaterne: die größte Japans mit mehr als 700 kg Gewicht. Nach einigen Stationen mit der Bahn betreten wir einen ruhigen Park mit zigtausenden Zedern und Zypressen, in dessen Mitte sich das wichtigste Shinto-Heiligtum der Stadt befindet: der Meiji Schrein, wo den göttlichen Seelen des Meiji Kaisers und seiner Gemahlin gehuldigt wird. Der Meiji Kaiser wird auch als Gott der Gelehrsamkeit verehrt. Gerne beten Schüler und Studenten hier für das Bestehen von Prüfungen. Brautpaare geben sich gerne klassisch-japanisch das Ja-Wort hier im Schrein. Ganz in der Nähe befindet sich der verrückte Mode-Stadtteil Harajuku mit der schreiend bunten Shoppingstraße Takeshitadori. Sie haben schon immer von einem Kleid im Stil französischer Puppen aus dem 19. Jahrhundert geträumt oder wollten schon immer wissen, wie ausgefallen sich manche Japaner kleiden? Dann sind Sie hier genau richtig! Zudem erobern Sie den geschäftigen Stadtteil Shibuya und werfen einen Blick auf die meistbelaufene Kreuzung der Welt. Zudem lernen Sie die anrührende Geschichte des treuesten Hundes der Welt, Hachiko, kennen, dessen Geschichte in Hollywood mit Richard Gere verfilmt wurde. Eine Fahrt auf die Aussichtsplattform des Tocho in Shinjuku oder auf den Mori Tower rundet den Tag ab. Ein Blick auf das schier unendliche Häusermeer Tokios: einfach unvergleichlich. Übernachtung in Tokio.

Überflieger: Fahrten mit U- und S-Bahnen, Besuch Asakusa mit dem Sensoji Tempel, Shinto Tempel Meiji Schrein, Modeviertel Harajuku, Shoppingstraße Takeshitadori, Shinjuku, Shibuya Crossing
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Heute endet Ihre spannende Japan Reise: Sayonara! Transfer zum Flughafen und Flug nach Deutschland. Ankunft dort am gleichen oder am nächsten Tag.

Überflieger: Flughafentransfer
Mahlzeiten: 1 x Frühstück

Termine & Preise

Verfügbar Wenige Plätze Ausgebucht garantierte Durchführung
von bis Preis Special Plätze Buchung
08.05.2024 -
22.05.2024
22.05.2024 5.460,-
Jetzt buchen Anfragen
Der Termin hat ein etwas anderes Programm, das wir Ihnen gerne senden.
weitere Optionen

Zusatzbuchungen für diese Reise:
Einzelzimmer-Zuschlag[] 699,-
[ ]
Rail & Fly-Zugticket 85,-
Ein Rail & Fly-Zugticket für Ihre An- und Abreise zum/vom Flughafen mit der Bahn kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden.
Japanischer Abend [Japanischer Abend] 150,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
Ausflugspaket Nara & Wazuka und Naoshima [] 270,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
weniger Optionen
28.09.2024 -
12.10.2024
12.10.2024 5.300,-
Jetzt buchen Anfragen
Der Termin hat ein etwas anderes Programm, das wir Ihnen gerne senden.
weitere Optionen

Zusatzbuchungen für diese Reise:
Einzelzimmer-Zuschlag[] 699,-
[ ]
Rail & Fly-Zugticket 85,-
Ein Rail & Fly-Zugticket für Ihre An- und Abreise zum/vom Flughafen mit der Bahn kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden.
Japanischer Abend [Japanischer Abend] 150,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
Ausflugspaket Nara & Wazuka und Naoshima [] 270,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
weniger Optionen
12.10.2024 -
26.10.2024
26.10.2024 5.460,-
Jetzt buchen Anfragen
Der Termin hat ein etwas anderes Programm, das wir Ihnen gerne senden.
weitere Optionen

Zusatzbuchungen für diese Reise:
Einzelzimmer-Zuschlag[] 699,-
[ ]
Rail & Fly-Zugticket 85,-
Ein Rail & Fly-Zugticket für Ihre An- und Abreise zum/vom Flughafen mit der Bahn kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden.
Japanischer Abend [Japanischer Abend] 150,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
Ausflugspaket Nara & Wazuka und Naoshima [] 270,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
weniger Optionen
19.03.2025 -
02.04.2025
02.04.2025 5.599,-
Jetzt buchen Anfragen
Kirschblüte
weitere Optionen

Zusatzbuchungen für diese Reise:
Einzelzimmer-Zuschlag[] 699,-
[ ]
Rail & Fly-Zugticket 85,-
Ein Rail & Fly-Zugticket für Ihre An- und Abreise zum/vom Flughafen mit der Bahn kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden.
Japanischer Abend [Japanischer Abend] 150,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
Ausflugspaket Nara & Wazuka und Naoshima [] 270,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
weniger Optionen
26.03.2025 -
09.04.2025
09.04.2025 5.599,-
Jetzt buchen Anfragen
Kirschblüte
weitere Optionen

Zusatzbuchungen für diese Reise:
Einzelzimmer-Zuschlag[] 699,-
[ ]
Rail & Fly-Zugticket 85,-
Ein Rail & Fly-Zugticket für Ihre An- und Abreise zum/vom Flughafen mit der Bahn kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden.
Japanischer Abend [Japanischer Abend] 150,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
Ausflugspaket Nara & Wazuka und Naoshima [] 270,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
weniger Optionen
02.04.2025 -
16.04.2025
16.04.2025 5.599,-
Jetzt buchen Anfragen
Kirschblüte
weitere Optionen

Zusatzbuchungen für diese Reise:
Einzelzimmer-Zuschlag[] 699,-
[ ]
Rail & Fly-Zugticket 85,-
Ein Rail & Fly-Zugticket für Ihre An- und Abreise zum/vom Flughafen mit der Bahn kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden.
Japanischer Abend [Japanischer Abend] 150,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
Ausflugspaket Nara & Wazuka und Naoshima [] 270,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
weniger Optionen
04.06.2025 -
18.06.2025
18.06.2025 4.999,-
Jetzt buchen Anfragen

weitere Optionen

Zusatzbuchungen für diese Reise:
Einzelzimmer-Zuschlag[] 699,-
[ ]
Rail & Fly-Zugticket 85,-
Ein Rail & Fly-Zugticket für Ihre An- und Abreise zum/vom Flughafen mit der Bahn kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden.
Japanischer Abend [Japanischer Abend] 150,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
Ausflugspaket Nara & Wazuka und Naoshima [] 270,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
weniger Optionen
15.10.2025 -
29.10.2025
29.10.2025 5.299,-
Jetzt buchen Anfragen

weitere Optionen

Zusatzbuchungen für diese Reise:
Einzelzimmer-Zuschlag[] 699,-
[ ]
Rail & Fly-Zugticket 85,-
Ein Rail & Fly-Zugticket für Ihre An- und Abreise zum/vom Flughafen mit der Bahn kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden.
Japanischer Abend [Japanischer Abend] 150,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
Ausflugspaket Nara & Wazuka und Naoshima [] 270,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
weniger Optionen
01.11.2025 -
15.11.2025
15.11.2025 5.299,-
Jetzt buchen Anfragen

weitere Optionen

Zusatzbuchungen für diese Reise:
Einzelzimmer-Zuschlag[] 699,-
[ ]
Rail & Fly-Zugticket 85,-
Ein Rail & Fly-Zugticket für Ihre An- und Abreise zum/vom Flughafen mit der Bahn kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden.
Japanischer Abend [Japanischer Abend] 150,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
Ausflugspaket Nara & Wazuka und Naoshima [] 270,-
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
weniger Optionen
Verfügbar Wenige Plätze Ausgebucht garantierte Durchführung

Teilnehmer/innen

Min Teilnehmerzahl: 14
Max Teilnehmerzahl: 24

Leistungen

  • Economy Flüge ab/bis Deutschland nach Osaka und zurück von Tokio inkl. aller Flughafensteuern und Gebühren
  • 12 Übernachtungen inkl. Frühstück in Premium- und First Class Hotels
  • 1 Übernachtung in einem Premium Ryokan (traditionell japanisches Hotel) im Kurort Matsuyama Onsen
  • 1 Übernachtung in einem First Class Ryokan Hotel im Izu Fuji Hakone Nationalpark
  • 4 Abendessen: im japanischen Izakaya Restaurant zur Begrüßung, im Ryokan in Matsuyama, in Hiroshima und im Ryokan Hotel im Izu Fuji Hakone Nationalpark
  • Flughafentransfers bei An- und Abreise
  • Shinkansen Fahrt von Kyoto nach Hiroshima über Himeji
  • Gepäckversand von Kyoto nach Hiroshima
  • Besichtigungen mit Reisebus, öffentlichen Verkehrsmitteln und leichten Spaziergängen inkl. Eintrittsgeldern lt. Programm
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung vom 02. bis 13. Tag

Nicht enthalten

  • Audio Guide System mit Empfangsgerät/Ohrstecker
  • Reiseversicherungen

Progammhinweise

VORGESEHENE HOTELS:
Kyoto: Century
Hiroshima: Hilton
Matsuyama: Ryokan Funayay
Kurashiki: Royal Park Hotel
Osaka: Elcient
Nagano: Metroplitan
Kawaguchiko: Fuji View Hotel
Tokio: Kaihan Tsukiji
Hoteländerungen vorbehalten

Ryokan: Das sind traditionelle Herbergen, deren Zimmer oft traditionell japanische mit Tatami (Matten aus Binsengras mit Reisstrohkern) ausgelegt sind und in denen auf Futons (nicht Betten) geschlafen wird. Sie verfügen zumeist auch über ein hauseigenes Bad oder Onsen (heiße Quelle). Zumeist bieten diese Häuser auch oft hochpreisliche Kaiseki-Küche (besonders ästhetische japanischen Mehr-Gänge-Menüs, die den Jahreszeiten angepasst werden) oder gute Dinner-Buffets an. Ryokan Hotels bieten ähnlichen Service, verfügen aber zumeist nur über “westliche” Zimmer mit Betten.

Hinweis zu Nichtraucherzimmern in Japan: Leider verfügen Hotels westlichen Standards in Japan nur über eine sehr geringe Anzahl von Nichtraucherzimmern. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher Nichtraucherzimmer nicht ausdrücklich bestätigen können. Wenn Sie uns den Wunsch bei Buchung mitteilen, können wir diesen gerne vermerken.

Klima: Die Wintermonate Januar und Februar bieten an der japanischen Pazifikküste milde, trockene Tage ohne Frost. Nur sehr vereinzelt muss mit Schneefall gerechnet werden. Im Fuji-Hakone Nationalpark und in Nikko liegt aber in der Regel Schnee. Bereits Mitte/Ende Februar erwarten Sie in Japan in den Großräumen Osaka/Kyoto und Tokio an vielen Tagen frühlingshafte Temperaturen und ein trockenes Klima. Die Sehenswürdigkeiten sind weniger überlaufen. Der Frühling bietet die angenehmsten Reisemonate für eine Japanreise. Während der Kirschblüte, gewöhnlich zwischen Ende März und Mitte April, präsentiert sich das Land der aufgehenden Sonne von seiner besonders reizvollen Seite. Die Tagestemperaturen erreichen bereits 20 Grad Celsius. Allerdings ist das Wetter auch in Japan im April oft noch „launisch“. Vereinzelt können sogar noch Nachtfröste auftreten. Im Fuji-Hakone Nationalpark und in Nikko erwarten Sie im Frühjahr deutlich kühlere Temperaturen. Im Mai erwarten Sie in Japan bereits sommerliche Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad Celsius.

Wir empfehlen der Jahreszeit entsprechende, legere Kleidung, für die höher gelegenen Gebiete zusätzlich Pullover und (Winter-) Jacke. Formelle Kleidung ist nicht erforderlich. Packen Sie nicht zu viel. Denken Sie jedoch an gutes Schuhwerk und Regenschutz. Im Inneren des Nikko-Schreins, in den Zen-Klöstern und im Nijo-Schloss in Kyoto läuft man auf Strümpfen. Besonders von Februar bis April sollten Sie zum Schutz gegen die kühlen Holzdielen ein zusätzliches Paar dickerer (Noppen)-Socken einpacken.

Nebenkosten: Die Nebenkosten für Verpflegung müssen nicht hoch sein. Preiswerte Gerichte finden Sie in zahlreichen Restaurants bereits ab rund EUR 10,- bis 12,-. Die japanische Küche hat mehr zu bieten als Sushi und rohen Fisch. Ihre Reiseleitung wird Ihnen bei der Auswahl der Restaurants und der Gerichte behilflich sein. Diese bieten umfangreiche Speisekarten mit abwechslungsreichen Fleisch-, Fisch-, Nudel- und Gemüsegerichten, aber auch europäische Gerichte wie Steak, Salat und Pasta finden Sie auf den Speisekarten.

Vor Ort werden folgende Sprachen gesprochen: Japanisch

Änderungen des Tourverlaufs aufgrund aktueller politischer, klimatischer oder organisatorischer Gegebenheiten bleiben vorbehalten.

Aufgrund des Erlebnisreisecharakters ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Gern beraten wir Sie bezüglich einer geeigneten Reise.

Einreise- und Gesundheit

Einreise: Für die Einreise bei dieser Japan-Reise benötigen Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit einen Reisepass. Der Reisepass muss für die Dauer des Aufenthalts gültig sein.

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage und vor Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen werden die Standardimpfungen (Polio, Tetanus, Diphtherie), Masern, ggf. Hepatitis A/(B). Wir empfehlen einige Wochen vor Abreise aktuelle Informationen bei den Tropeninstituten einzuholen.

Fair fliegen

atmosfair logo

Gemeinsam mit Ihnen und unserem Partner atmosfair fördern wir Klimaschutzprojekte weltweit! Dadurch werden beispielsweise Biogasanlagen oder Kochmöglichkeiten in Dörfern geschaffen. Außerdem finanzieren Sie durch eine Ausgleichszahlung an atmosfair eine Initiative zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal nach den verheerenden Erdbeben im Frühjahr 2015.

Für den Hin- und Rückflug für eine Person entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 4.740 kg.
Durch einen freiwilligen Beitrag in Höhe von € 109,- an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen. Sie erhalten eine Spendenbescheinigung und können diesen Betrag von der Steuer absetzen. Sie erhalten eine Spendenbescheinigung und können diesen Betrag von der Steuer absetzen.

Was genau macht atmosfair mit meiner Spende?

Zahlungsbedingungen

Die Anzahlung für diese Reise beträgt 30% des Reisepreises. Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reisebeginn fällig. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.

generelle hinweise Japan Highlights

Veranstalter: a&e erlebnis:reisen, eine Marke der Boomerang-Reisen GmbH.
Die Durchführung erfolgt zusammen mit anderen namhaften deutschen Reiseveranstaltern.
Stand: 10.04.2024 (JH)

1_LOGO_Goldene Palme_2016
2_LOGO_Go Asia Award 2
3_LOGO_New Zealand Specialist__TNZ-NZS-2018_STACK-Gold-CMYK-POS 2
4_LOGO_Aussie Specialist
5_SIEGEL_Certified Canada Specialist Kopie
6_LOGO_ZEIT Reisen
7_LOGO_FAR_Logo_print 2
8_LOGO_TourCert Siegel
9_LOGO_atmosfair Kopie
10_LOGO_Roundtable Kopie Kopie
11_LOGO_Goldene Palme 2013 2
12_LOGO_Goldene_Palme_2011 2

DETAILPROGRAMM

Japan erleben - Highlights, Kulinarik & Vieles mehr

Team A&E Reisen
Ihre Reisedesignerin
Luisa Zierk
040-27 14 34 7-29
Nichts verpassen!

Reiseziele - Reisetipps - Specials

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung