Wohin möchten Sie Reisen?

China Reisen

3 gute Gründe für China Reisen

Was Sie in China erleben können…

JAHRTAUSENDEALTE KULTUR HAUTNAH

Das „Reich der Mitte“ gehört zu den ältesten menschlichen Hochkulturen. Auf einer China Rundreise wandeln Sie auf den Spuren der Vergangenheit – ob auf der berühmten Chinesischen Mauer oder im abgelegenen Bergdorf.

NATUR PUR & LANDSCHAFTLICHE VIELFALT

Wandern in den schneebedeckten Bergen der Tigersprungschlucht, eine Flusskreuzfahrt auf dem mächtigen Jangtsekiang oder per Drahtesel durch die Reisterrassen radeln – Chinas Landschaften laden zu Erkundungstouren ein.

MILLIONENSTADT TRIFFT BERGDORF

In wenigen Ländern ist der Kontrast zwischen Tradition und Moderne so deutlich sichtbar wie in China. Megastädte und Wolkenkratzer treffen auf ein spirituelles Kaiserreich, das alte Werte und Traditionen bewahrt.

Unsere Reisehighlights

Entdecken Sie unsere beliebtesten China Reisen

Gruppenreise

China zu Land und zu Wasser

Entdecken Sie die Vielfältigkeit dieses faszinierenden Landes.

  • Peking
  • Große Mauer
  • Reisterrassen
  • Li-Fluss
  • Yangshuo
  • Shanghai
  • Jangtze-Kreuzfahrt

Gruppenreise

China Urlaub

Aktiv durch die chinesische Landschaft

  • Große Mauer
  • Peking
  • Wandern
  • Trekking
  • Yulong-Fluss
  • Westsee
  • Reisterrassen

Gruppenreise

Südchina Rundreise

Authentisches Chinaerlebnis

  • Hongkong
  • Yangshou
  • Longsheng
  • Reisterrassen
  • Wandern
  • Bambusfloßfahrt
  • Li-Fluss

Tipps & Sehenswürdigkeiten auf China Reisen

Diese Highlights lohnen einen Besuch

# 1. Die Hauptstadt: Peking

Eine China Rundreise beginnt in den meisten Fällen am Capital Airport in Peking. Sein beeindruckender Terminal 3 gehört zu den größten Gebäuden Chinas und ist bereits eine Sehenswürdigkeit für sich, bevor Ihre Rundreise durch China überhaupt startet. Wenn Sie sich dann auf eine Entdeckungstour durch Peking begeben, macht sich ein Kontrast bemerkbar: kommunistische Prachtbauten am Tian’anmen-Platz (Platz des Himmlischen Friedens) treffen auf den idyllischen Himmelstempel, Wolkenkratzer treffen auf Straßenstände, Tradition auf Moderne.

Sonnenaufgang an der großen chinesischen Mauer © Edichenphoto, Dreamstime.com

Unser Tipp: Besteigen Sie in der Verbotenen Stadt den Kohlehügel am Kaiserpalast – ein großartiger Blick auf die Metropole erwartet Sie. Natürlich darf auf Ihrer China Rundreise auch die weltberühmte Chinesische Mauer nicht fehlen. Nachdem Sie den roten Glanz der Mauer während des Sonnenuntergangs genossen haben, probieren Sie unbedingt noch den Klassiker der chinesischen Küche: eine authentisch zubereitete Pekingente.

# 2. Metropole mit vielen Gesichtern: Shanghai

Von dem Norden an die Küste: Eine ebenso bekannte Metropole Chinas ist Shanghai. Zwischen Altstadt und Hochhäusern hat die Megastadt viele Gesichter. Die beste Perspektive auf die Stadt erhalten Sie auf dem Jinmao Tower vom 88. Stockwerk aus – ein grandioses Panorama über das alte und neue Shanghai eröffnet sich Ihnen hier.

Shanghai im Sonnenuntergang © Songquan Deng, Dreamstime.com

Unser Tipp: Um intensiv in die Großstadt einzutauchen, schlendern Sie entlang der Uferpromenade und entdecken Sie Shanghai unbedingt auch mal mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Als perfekter Abschluss eines Sightseeing-Tages genießen Sie einen Cocktail in einer der vielen Rooftop Bars.

# 3. Die Megastadt Nummer 1: Hongkong

Eine China Rundreise ohne Hongkong? Für viele undenkbar! Die Weltstadt im Süden genießt durch ihren wichtigen Hafen Sonderverwaltungsrechte gegenüber dem kommunistischen China. Der Hafen gilt als Herzstück der Stadt und gehört zu den beliebtesten Anlaufpunkten für China Reisende. Von hier aus haben Sie den perfekten Blick auf die eindrucksvoll schillernde Skyline Hongkongs – zum Chinesischen Neujahr (ab Mitte Februar) erleben Sie hier ein spektakuläres Feuerwerk. Auch das Panorama vom über 500 m hohen Victoria Peak ist ein „Must-See“ bei Ihrem Hongkong Besuch.

Traditionelle Dim-Sum-Mahlzeit © Moskito Reisen

Unser Tipp: Probieren Sie unbedingt das für den Süden Chinas typische Dim Sum und schlemmen Sie sich durch die vielen Restaurants, die von traditionell bis Fusion-Küche alles anbieten, was das Herz (oder der Magen) begehrt.

# 4. Kaiserstadt Xi´an

Die Kaiserstadt Xi’an trumpft mit einem lebendigen Stadtzentrum und Kultur pur auf. Im Herzen Chinas gelegen erreichen Sie die Stadt am besten per Hochgeschwindigkeitszug – bereits ein aufregendes Erlebnis für sich! Bummeln Sie vorbei an den geschichtsträchtigen Bauwerken der Altstadt und erfahren Sie, was es heißt mit allen Sinnen zu reisen: Überall duftet es nach frischen Speisen, die probiert werden wollen, es wird laut geredet und gelacht, während die Augen immer wieder neue Fotomotive erblicken. Sie sehnen sich jetzt nach etwas Erholung?

Terrakotta-Armee in Xi'an © Trudywsimmons, Dreamstime.com

Unser Tipp: Die Große Moschee bietet mit ihrem riesigen Garten und versteckten Pavillons eine Oase der Ruhe. Die Chinesische Mauer in Xi’an? Nicht ganz, aber die mächtige Stadtmauer erinnert stark daran. Genauso wenig fehlen darf auf Ihrer China Rundreise die berühmte Terrakotta-Armee. Mittlerweile wurde ein ganzer Hofstaat mit über 3.000 steinernen Kriegern ausgegraben und restauriert – im 3. Jahrhundert vor Christus sollen nahezu 700.000 Arbeiter mit der Fertigung der Terrakotta Krieger beschäftigt worden sein.

# 5. Eine Kreuzfahrt auf dem Jangtsekiang

Sie möchten China auf Ihrer Rundreise auch vom Wasser aus erleben? Fernab der Metropolen ist dies besonders gut auf einer Flusskreuzfahrt auf dem Jangtsekiang (oder Jangtse bzw. Yangtze) möglich. Wie wäre es zum Beispiel mit einer dreitägigen Fahrt auf einem 5-Sterne-Schiff? Entlang des längsten Flusses Asiens erkunden Sie die Xiling-Schlucht und können durch die mächtigen Schleusen den berüchtigten Drei-Schluchten-Staudamm hinauf fahren. Vorbei an steilen Felswänden schippern Sie auf einen ruhigeren, smaragdgrünen Seitenarm des Jangtsekiangs, um Ruhe pur zu genießen.

Altstadt in Chongqing © Beijing Hetuchuangyi Images Co. Ltd., Dreamstime.com

Unser Tipp: Gehen Sie in der Metropole Chongqing von Bord und tauchen Sie von der idyllischen Wasserlandschaft in eine spektakuläre Skyline ein.

# 6. Die Gartenstadt Suzhou

Nicht weit von Shanghai entfernt finden Sie eine wahre Oase: die Gartenstadt Suzhou. Unzählige Kanäle durchziehen die Stadt, es überrascht also wenig, dass sie auch als „Venedig des Ostens“ bekannt ist. Auch die zum Weltkulturerbe gehörenden Gärten prägen das Stadtbild und bieten ein wundervolles Flair inmitten der Millionenstadt. Ebenso lohnen Besuche des Kunqu-Oper-Museums sowie einer Seidenspinnerei, in der noch heute die alte Tradition der Stadt fortgeführt wird. Bummeln Sie in jedem Fall entlang des Kaiserkanals – längste von Menschenhand geschaffene Wasserstraße der Welt – und bestaunen Sie von der Marco-Polo-Brücke aus das Wassertor von Suzhou.

Historische Steinbrücke in Wuzhen © Druglee, Dreamstime.com

Unser Tipp: Etwa eine Stunde von Suzhou entfernt liegt das Wasserdorf Wuzhen. Auch hier liegen die Häuser direkt an den Kanälen und werden über Boote erreicht. Hier fühlen Sie sich zurückversetzt ins alte China und wandeln auf den Pfaden der Vergangenheit. Zum Beispiel erhalten Sie im Fußbinde-Museum einen Einblick in eine zum Glück vergangene Tradition: das schmerzhafte Schönheitsideal der Lotus-Füße.

# 7. Südchinas Perlen

Südchina lockt nicht nur mit Hongkong – abseits der Metropole finden Sie hier etliche Juwelen. So zum Beispiel Kanton (oder Guangzhou) nicht weit von Hongkong. Erkunden Sie per U-Bahn die Millionenstadt am Mündungsdelta des Perlflusses. Besuchen Sie den Tempel des Chen-Clans sowie die kolonialen Viertel in der Altstadt und auf der Shamian-Insel. Die modernen Gegenden, allen voran Zhujiang, verdeutlichen dagegen das moderne Gesicht Chinas.

Reisterrassen in Longsheng © Beijing Hetuchuangyi Images Co. Ltd .,Dreamstime.com

Unser Tipp: Von der Metropole in die Idylle von Guilin. Bekannt für seine wild-romantische Berglandschaft am Yulong-Fluss, lädt die Stadt zu Bootsfahrten entlang der Karstkegel und durch mystische Grotten ein. Oder Sie unternehmen Wanderungen und Fahrradtouren entlang des Li-Flusses, um in diese Bilderbuch-Landschaft einzutauchen. Unweit von Guilin erwarten Sie die berühmten Longji Reisterrassen (auch als Longsheng Reisterrassen bekannt), die es zu erklimmen lohnt. Besonders zum Sonnenaufgang spiegelt sich auf den wasserbedeckten Feldern das Licht in den schönsten Farben. Begegnen Sie hier Reisbauern, dem Yao-Volk oder checken Sie in ein einfaches Gästehaus ein, um in das authentische Landleben einzutauchen.

# 8. Yunnan

So groß wie Deutschland und die Niederlande zusammen liegt die Provinz Yunnan im Südwesten Chinas – unter anderem an der Grenze zu Myanmar (Burma / Birma). Dieses Gebiet unterscheidet sich durch seine Nähe zu Südostasien in der Kultur, aber auch in seiner Landschaft vom Rest des Landes. Das macht Yunnan so interessant für China Reisende! Schneebedeckte Berge und subtropische Wälder halten einige Highlights parat.

Erkunden Sie beispielsweise die Weltkulturerbe-Stadt Lijiang auf 2.600 m Höhe. Am Fuße des Jadedrachen-Schneegebirges liegt die nach einem Erdbeben im Jahr 1996 völlig zerstörte und wieder aufgebaute Bergstadt. Enge Gassen und Kanäle schlängeln sich durch die Altstadt, vorbei am Löwenberg, an Märkten und Parks.

Unser Tipp: Brechen Sie zu einer Wanderung zur Tigersprungschlucht auf. Fantastische Panoramen und Wasserfälle erwarten Sie unterwegs. Wer den besten Ausblick eine Weile länger genießen möchte, übernachtet im Tea Horse Guesthouse.

Weitere Highlights auf Ihrer China Rundreise durch Yunnan sind das herrlich am See und Fuße des Cang-Gebirges gelegene Dali sowie die „Stadt des Frühlings“ Kunming mit ihren vielen Tempeln. Von hier aus können Sie außerdem den Steinwald Shilin besuchen oder über die Burmastraße (Old Burma Road) weiter nach Myanmar fahren.

Häufige Fragen (FAQ) zu China Reisen

Wissenswertes für Ihre Reiseplanung

Wann ist die beste Reisezeit für China Reisen?

Durch die enorme Größe von 9.597.000 km² ist das Klima in den verschiedenen Landesteilen Chinas sehr unterschiedlich. Im Nordosten des Landes finden Sie kontinentales Klima mit kalten und trockenen Wintern sowie warmen und feuchten Sommern vor. Von der Takla Makan im Westen bis nach Peking sorgt trockenes Wüstenklima für frostige Winter und sehr heiße Sommer. Die Gebirgslagen im Landesinneren weisen kühles Gebirgsklima mit einer hohen Temperaturamplitude auf. Extrem kalte Winter treffen hier auf mäßig warme Sommer. Das Gebiet zwischen dem Jangtse-Fluss (Jangtsekiang) und Peking im Osten ist geprägt von gemäßigtem Monsunklima. Südlich des Jangtse geht das Klima von subtropisch sogar ins tropische über. Während der Monsunzeit im Sommer nimmt die Niederschlagsmenge von Westen nach Osten immer weiter zu. Die feuchteste Region Chinas, mit bis zu 3.000 mm Niederschlag, liegt im Südosten Chinas. Die unterschiedlichen Klimazonen machen eine Aussage über die beste Reisezeit schwierig. Für eine Rundreise sind jedoch die Monate Mai und Juni sowie September und Oktober am besten geeignet. Angenehme Temperaturen und geringe Niederschlagsmengen versprechen dann bestes Reisewetter.

Wunderschöne Landschaft am Fluss Li in Yangshuo © Rigamondis, Dreamstime.com

Wie reise ich nach China ein? Brauche ich für meine Rundreise ein China Visum?

Für die Einreise nach China benötigen Sie als deutscher Staatsangehöriger einen Reisepass, der bei Beantragung des China Visums noch mindestens 6 Monate gültig ist. Das China Visum müssen Sie vor Beginn der Rundreise bei der zuständigen chinesischen Auslandsvertretung oder bei einem „Visa Application Service Center“ einholen. Informieren Sie sich dafür auch auf unserer Website unter https://www.ae-erlebnisreisen.de/visa-beantragung oder melden Sie sich gern persönlich bei uns, falls Sie Fragen haben.

Wie zahle ich auf meiner China Rundreise?

Chinas Währung ist der Rembini, dessen Grundeinheit der Yuan ist. 1 Yuan entspricht dabei 100 Fen. Tauschen Sie Ihr Bargeld am besten vor Ort in Hotels oder Banken in die lokale Währung um. Aktuelle Umtauschkurse können Sie auf http://www.oanda.com/convert/classic nachlesen. Bewahren Sie die Belege für den Geldumtausch gut auf, um bei Ihrer Rückreise das restliche Geld wieder umtauschen zu können! In größeren Städten können Sie an Geldautomaten mit Kreditkarte und EC-Karte Geld abheben. Informieren Sie sich vor Ihrer China Rundreise bei Ihrer Bank über eventuelle Kosten und ob Sie Ihre Karten vorab freischalten müssen. In China ist auf Rechnungen meist bereits ein Bedienungszuschlag enthalten, ein zusätzliches Trinkgeld wird aber erwartet. Halten Sie immer einen kleinen Vorrat an Bargeld bereit, um passende Trinkgelder geben zu können. In einfachen Restaurants und Hotels sowie von Taxifahrern wird allerdings kein Trinkgeld erwartet.

Wie bereite ich mich gesundheitlich auf meine China Rundreise vor?

Vor Ihrer China Rundreise sollten Sie sich bei einem Reisemedizinischen Zentrum und auf der Website des Auswärtigen Amtes über den neuesten Stand informieren. Zur Zeit sind für China keine Impfungen vorgeschrieben, solange Sie nicht aus einem Gelbfiebergebiet einreisen. Die Standardimpfungen gegen Tetanus, Diphterie und Polio sowie eine Hepatitis A-Impfung sollten jedoch vorhanden sein. Ein Malariarisiko besteht ganzjährig in der Provinz Yunnan, insbesondere im Grenzgebiet zu Burma. Sorgen Sie vor der Reise für ausreichend Schutz und besprechen Sie vor Ihrer China Rundreise mögliche Schritte mit Ihrem Hausarzt oder einem Reisemediziner.

Was landet bei China Rundreisen sonst noch im Koffer?

Achten Sie bei Ihrem Gepäck auf leichte, atmungsaktive und gut waschbare Sommerkleidung. Für kältere Gebiete und Jahreszeiten empfiehlt sich wärmere Wollkleidung. Ebenfalls sollten Sonnen- und Regenschutz, Sonnenbrille und festes Schuhwerk für Ausflüge in Nationalparks nicht fehlen. Ein Schutzmittel gegen Moskitos sowie eine kleine Reiseapotheke ergänzen das Reisegepäck. So sind Sie optimal für Ihre China Rundreise ausgestattet und das Abenteuer kann beginnen!

1_LOGO_Goldene Palme_2016
2_LOGO_Go Asia Award 2
3_LOGO_New Zealand Specialist__TNZ-NZS-2018_STACK-Gold-CMYK-POS 2
4_LOGO_Aussie Specialist
5_SIEGEL_Certified Canada Specialist Kopie
6_LOGO_ZEIT Reisen
7_LOGO_FAR_Logo_print 2
8_LOGO_TourCert Siegel
9_LOGO_atmosfair Kopie
10_LOGO_Roundtable Kopie Kopie
11_LOGO_Goldene Palme 2013 2
12_LOGO_Goldene_Palme_2011 2
Team A&E Reisen
Ihr Reisedesigner
Björn Schümann
040 - 27 14 34 718
Nichts verpassen!

Reiseziele - Reisetipps - Specials

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung