Wohin möchten Sie Reisen?

Reisebericht Oman – Al Hamra

Aus dem Nichts...

Wir hatten viele schöne Erlebnisse, aber dieses war ganz besonders, wenn auch nur kurz: Im fast verlassenen Teil der alten Lehmstadt  Al Hamra begegnete uns eine alte Frau im bunten Tschador, unverschleiert, schöne Kajalaugen, Goldschmuck an den Handgelenken und Fingern. Auf dem Kopf trug sie ein Bündel frisch gepflückter, grüner Palmenzweige. Sie wanderte dort ganz allein durch die zerfallenen Häuser und mein Mann und ich trafen ganz zufällig auf sie.

Ohne, dass wir etwas gefragt hätten, hielt sie inne und stellte sich vor uns hin. Sie lächelte uns aufmunternd zu, wir sollten sie doch fotografieren, was wir natürlich taten, denn normalerweise lassen sich Frauen im Oman nur selten, und freiwillig schon gar nicht, fotografieren. Dann wanderte sie weiter mit ihrem Bündel auf dem Kopf und verschwand in einer der Seitengassen.

Christiane Stephan

Erforschen auch Sie die Geheimnisse der Wüste im Oman: Oman Rundreise – Dhofar & Musandam

1_LOGO_Goldene Palme_2016
2_LOGO_Go Asia Award 2
3_LOGO_New Zealand Specialist__TNZ-NZS-2018_STACK-Gold-CMYK-POS 2
4_LOGO_Aussie Specialist
5_SIEGEL_Certified Canada Specialist Kopie
6_LOGO_ZEIT Reisen
7_LOGO_FAR_Logo_print 2
8_LOGO_TourCert Siegel
9_LOGO_atmosfair Kopie
10_LOGO_Roundtable Kopie Kopie
11_LOGO_Goldene Palme 2013 2
12_LOGO_Goldene_Palme_2011 2
Nichts verpassen!

Reiseziele - Reisetipps - Specials

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung